31.05.12 12:23 Uhr
 507
 

Paris: Pablo Picassos "Frauenkopf" wechselte für 6,3 Millionen Euro den Besitzer

Beim Auktionshaus Sotheby´s in Paris (Frankreich) stand jetzt das Gemälde "Frauenkopf" ("Tête de femme") von Pablo Picasso zur Versteigerung.

Der Schätzpreis lag zwischen drei und fünf Millionen Euro. Das Ölbild, das aus dem Jahr 1939 stammt und ein Porträt seiner Geliebten Dora Maar zeigt, wechselte jetzt für 6,3 Millionen Euro den Besitzer.

Das Gemälde "Sitzende Frau" ("Femme assise"), ebenfalls von Picasso, wurde für 3,4 Millionen Euro versteigert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Versteigerung, Besitzer, Pablo Picasso
Quelle: web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?