31.05.12 12:10 Uhr
 750
 

Privater Raumtransporter "Dragon" hat die Internationale Raumstation verlassen

Am heutigen Donnerstagmittag haben die ISS-Besatzungsmitglieder Andre Kuipers und Joseph Acaba den privaten Raumfrachter "Dragon" von der Internationalen Raumstation abgekoppelt.

Laut dem russischen Flugleitzentrum wird die private Raumkapsel um circa 12:10 Uhr (MESZ) eigenständig zur Erde zurück fliegen.

Die Landung ist für 17:44 Uhr im Stillen Ozean vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Raumstation, Landung, Raumtransporter
Quelle: de.ria.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 14:46 Uhr von c0rE_eak_it
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Man hätte ruhig anstatt "Stiller Ozean" auch Pazifik schreiben können, dann wäre wohl mehr Leuten dann sofort klargewesen, was gemeint ist :)

[ nachträglich editiert von c0rE_eak_it ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?