31.05.12 12:08 Uhr
 288
 

Cloud-Gaming: Sony vor wichtiger Übernahme?

Dass Sony mit den Unternehmen Gaikai und OnLive über deren Cloud-Lösungen für Computerspiele verhandelt (ShortNews berichtete), war bereits bekannt. Nun heizen neue Informationen die Spekulationen weiter an.

Offenbar scheint Sony nämlich einen der beiden Wettbewerber übernehmen zu wollen, wahrscheinlich um über kurz oder lang eigene Cloud-Gaming-Angebote für Spiele im Sortiment zu haben. Das könnte sich auch auf die Konzeption der PlayStation 4 (Orbis) auswirken.

Sony scheint also der Meinung zu sein, dass es hier einen zukunftsträchtigen Markt zu erschließen gibt. Für die E3 Anfang Juni in Los Angeles werden weitere Informationen erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Graf_Kox
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sony, Übernahme, Lösung, Gaming, Cloud, Cloud-Gaming
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 12:08 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr spannendes Feld, obwohl ich dass als jemand, der in der Vergangenheit sehr gerne gebrauchte Spiele gekauft hat, auch sehr skeptisch sehe. Ein wichtiges Argument für Cloud-Gaming seitens der Industrie ist ja, den nicht gerade geliebten Gebrauchtspielemarkt zu zerschlagen, auch wenn man dass nicht so recht zugeben will.
Kommentar ansehen
31.05.2012 13:21 Uhr von ProHunter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das Stimmt: die idee dahinter ist äußerst interessant, gaikai und Onlive kann man kostenlos Testen (bei Gaikai muss man sich nichtmal registrieren und einen client braucht man auch nicht)
Leider sind mir auch ein paar nachteile daran aufgefallen:
1. Eine Schnelle und sehr Stabile Internetverbindung wird benötigt und
2. Multiplayerspiele sind praktisch kaum spielbar(vor allem Egoshooter, da man einen Doppelten Ping hätte (Verzögerung des Videos und die verbindung zum Server des Spiels)

Aber die Vorstellung dass man dann z.B: Crysis am Iphone via Stream spielen kann ist wiederum äußerst interessant.

Es würde die Piraterie eingrenzen (ob man das jetzt gut oder schlecht findet ist ansichtsache)
Die Modbarkeit wäre vemrutlich auch eingegrenzt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?