31.05.12 11:53 Uhr
 476
 

Ausbildung geschmissen: Für Daniele Negroni hat sich "DSDS" gelohnt

Daniele Negroni (16) hat "DSDS" zwar nicht gewonnen, hat aber dennoch einen Plattenvertrag in der Tasche und schmiss deswegen auch seine Lehre zum Koch.

"Für mich war es im Nachhinein perfekt, dass ich mit dem Kochen aufgehört und mich auf die Musik konzentriert habe. Sonst würde ich jetzt nicht hier sitzen", sagt er.

Abraten würde er dennoch davon, seine Ausbildung aufzugeben. Es sei ein großes Risiko, welches sich für ihn ausgezahlt habe. Man benötige auch viel Glück dazu, fährt er fort.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Ausbildung, Lehre, Daniele Negroni
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 11:58 Uhr von Wompatz
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich fallen Ihm die Haare aus vom vielen Färben.

Das ist mal wieder so ein richtig schönes Beispiel dafür, was man mit Assiauftreten, ach so schwerer Kindeheit und Beschimpfen seiner Eltern so alles erreichen kann...

Warte nur Negroni, nach dem Aufstieg kommt der Fall, welcher sehr hart sein wird bei dir! ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2012 12:00 Uhr von bingegenalles
<