31.05.12 10:36 Uhr
 6.443
 

New York will Coca-Cola & Co. aus der Stadt verbannen

Im Kampf gegen das Übergewicht seiner Bürger möchte New Yorks Bürgermeister nach dem Rauchen in Parks nun auch Softgetränke in großen Gefäßen verbieten.

Getränke wie Coca-Cola oder Dr. Pepper sind laut vieler Experten eine der Hauptgründe für massives Übergewicht in den USA. In New York sind sogar 50 Prozent der Menschen über ihrem Idealgewicht. Deshalb möchte der Bürgermeister die Getränke in XXL-Gefäßen schon ab März verbieten.

Riesige Becher und Flaschen mit mehr als 16 Unzen Inhalt sollen aus Kinos, Restaurants und dem Einzelhandel verschwinden. Lediglich Diät-Drinks sollen weiterhin auch in großen Mengen verkauft werden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: New York, Stadt, Übergewicht, Cola, Coca-Cola, York, Verbannung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 10:39 Uhr von SystemSlave
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
Das mit den Diät-Drinks sollten überdenken: Kalorienarme, künstlich gesüßte Diätgetränke können das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt um 43 Prozent erhöhen. Darauf deuten die Ergebnisse einer amerikanischen Studie hin.

http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:54 Uhr von kostenix
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
jaja: rauchen macht dick :D
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:55 Uhr von SHA-KA-REE
 
+60 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Gelegenheit können sie direkt mal das imperiale Einheitensystem abschaffen. Schwachsinn wie "Flüssigunzen" und "Festunzen" braucht doch heute kein Mensch mehr.

Da lobe ich mir den "Royal mit Käse"! ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:14 Uhr von machi
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Süßstoffe werden in der Schweinemast verwendet, also das Zeugs was in Coke Light drin ist z.B.
Ich glaube nicht dass deren Maßnahme wirklich was bringen wird
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:21 Uhr von VidosQ
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Das wird so funktionieren wie als wenn man aus Vegas das Glückspiel "rausschmeißt"
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:23 Uhr von Lullli
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Solange es immer noch diese "Massenfressen"-Mentalität, eine Fastfood-Bude neben der anderen (unter denen es sogar manche gibt, die sich mit 10000-Kalorienburgern brüsten) und überhaupt keine Wertschätzung der in Massen geschlachteten Tiere gibt, wird sich da sicher nichts ändern. Extrem zuckerhaltige Getränke sind da auch große Faktoren.
Aber wie wärs mal mit normalem Wasser und ein bisschen mehr bewegung?
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:41 Uhr von Odysseus999
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte es folgendermaßen nett: formulieren:

Scheint mir wie eine Falle, und dabei wird es jedem freigestellt, ob er hineintappt und den Löffel abgibt ;)

Maßlosigkeit ist und bleibt eine der Todsünden
Kommentar ansehen
31.05.2012 12:02 Uhr von 1234321
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Falls der 3. Weltkrieg eintritt, kann kaum noch jemand mitmachen, weil die Leute zu fett sind, um in ein fremdes Land vorzurücken.
Kommentar ansehen
31.05.2012 12:57 Uhr von uhrknall
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dann werden die Leute: anstatt grosse Becher mehrere kleine kaufen. Bringt ein bisschen mehr Geld und verursacht mehr Abfall. Aber weniger von dem Zeug saufen werden wohl die wenigsten.

Wenn ich mir die Erfrischungsgetränke bei uns anschaue, ist es entweder Mineralwasser, oder es ist unerträglich süss. Ob Zucker oder Chemie - es ist einfach zu viel davon drin für meinen Geschmack.

[ nachträglich editiert von uhrknall ]
Kommentar ansehen
31.05.2012 13:23 Uhr von Teralon02
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Man wird nicht Fett weil man viel Frisst. Man wird Fett weil man die zugenommenen Kalorien nicht verbrennt.

Wenn man stumpf jede Woche 50L Tankt aber nur 30L verbraucht, wundert man sich doch auch nicht wenn der Tank irgendwann überläuft.

Ein 08/15 Mann verbraucht ca. 2000Kcal täglich.
Was wird wohl passieren wenn er 3000Kcal täglich zu sich nimmt...?
Kommentar ansehen
31.05.2012 13:37 Uhr von wwewrestling
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Warum mischt sich da wieder jemand ein? Warum mischt sich da der Bürgermeister ein?

Und wenn ich ein 2 Liter Softgetränk trinken will und danach 5 fettige Burger verspeisen möchte, es ist und bleibt MEIN PROBLEM.

Wieso sollte mir jemand vorschreiben, was ich zutun habe? Wenn ich bereit bin 2 Liter Dr. Pepper im Kino zu kaufen, dann sollte mir das nicht verwerrt werden.

Diese Regel spült Coca Cola und Co. wieder Geld in die taschen, weil die kleineren behälter meist teurer sind, als die großen.

Tolle Logik, Herr Bürgermeister!
Kommentar ansehen
31.05.2012 17:49 Uhr von daaark9
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„Jede demokratische Gesellschaft, die ihre Konflikte nicht austrägt, sondern durch Verbotserlasse konserviert, hört auf, demokratisch zu sein, bevor sie beginnt, Demokratie zu begreifen.“

Günter Grass
Kommentar ansehen
31.05.2012 20:34 Uhr von aquilax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
fett: die amis werden langsam so fett wie unsere frauen und kinder.

da muss man wirklich was dagegen tun.

auch bei uns in deutschland.
Kommentar ansehen
31.05.2012 20:36 Uhr von aquilax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdammt ich hab mich gerade auf die waage gestellt:

6 kilo übergewicht!

ich fang am besten bei mir selbst mal an.
Kommentar ansehen
01.06.2012 01:05 Uhr von Frekos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehm: Und Sogenannte "Diät"-Softdrinks enthalten,wie vieles andere Aspartam das sich im Körper im Fettgewebe ablagert

MMM...200% Stärkere Süsse und noch fett dazu...

Na dann Experten... Wohl bekommts!
(abgsehen von den gefährlicheren Gesundheitsfolgen)
Kommentar ansehen
01.06.2012 04:04 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ aquilax: Aha, dann bist du nun so weit.
Möchtest du geschlachtet oder geschächtet werden?

Aber dein fettiges Fleisch lässt sich nicht gut verkaufen. Da machen wir am besten Grillwurst raus.
Kommentar ansehen
01.06.2012 12:44 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
softdrinks machen in größeren mengen dick, aufgrund des vielen zuckers. selbst körperliche ertüchtigung findet meist nie in dem ausmaß statt, um das alles genügend verbrennen zu können.

diät- und lightdrinks hingegen machen zwar nicht fett, sind aber äußerst giftig für den organismus. sie erhöhen nicht nur ironischerweise das risiko für herzinfarkt und schlaganfall (was ja auch durch übergewicht begünstigt wird), sondern erhöhen auch das risiko für stoffwechselerkrankungen und krebs. eine der schlimmsten substanzen ist der süßstoff aspartam, der in vielen zuckerfreien produkten, auch light-limos, ein bestandteil ist. wenn man normale softdrinks verbietet, dann muss man die diätdrinks erst recht verbieten!

ich meide seit vielen jahren jegliche arten von limos und softdrinks. mittlerweile bin ich auch auf einem level, dass sich mein körper regelrecht dagegen wehrt, wenn ich mal ein glas limo zu mir nehme, denn hinterher ist mir meist speiübel. softdrinks machen krank, in jeglicher hinsicht. und das ist nicht erst eine superaktuelle erkenntnis, sondern bereits länger bekannt. egal ob durch übermäßig zucker, süßstoffe, künstliche farbstoffe, künstliche aromen... an einem softdrinks gibt es nichts natürliches und nichts gesundes.

ich trinke fast ausschließlich wasser und bier.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
01.06.2012 13:21 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mich nervt die Unsitte auch bei uns: Ist mir das erste mal wirklich klar geworden, als ich im Kino den "Eimer" eines Kumpels mal schnell halten sollte.
Hab gedacht das Wär die Megaportion Popcorn. Stattdessen warens 3 Liter Coke. Hätts aufgrund des erwarteten Gewichts fast fallen gelassen.
Wie kann man sich mal eben 1300kcal reinziehen während nem Film? Das sind gute 50% des Tagesenergiebedarfs von nem normalen Erwachsenen.

Klar man sollte mündigen Erwachsenen natürlich die Wahl lassen was sie tun bzw. essen/trinken wollen und was nicht.

Aber andererseits find ich das mal n gutes Signal um darauf aufmerksam zu machen, dass der Zucker in gesüßten Getränken die wahrscheinlich wesentlich übleren Auswirkungen hat als das Fett im Essen.
Kommentar ansehen
01.06.2012 16:19 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin so froh: das Navy CIS in Washington angesiedelt ist. Da kann Abigail „Abby“ Sciuto ja weiter ihre großen Bottiche von Leroy Jethro Gibbs bekommen. Man bin ich froh.

Ansonsten finde ich diese großen Eimer auch etwas übertrieben und von mir aus können die verboten werden. Wer muss schon 3 Ltr. auf einmal saufen? Außer man ist auf Malle *g*

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
02.06.2012 03:18 Uhr von pillum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16 ounce ~~ 500ml: wer braucht bitte literweise cola im kino?
Kommentar ansehen
08.06.2012 17:47 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gute Idee: Das mit dem "kalorienarmen" Zeugs nicht so sehr.

Übrigens: Als ich das letzte Mal im Kino war, habe ich keine 16 fl oz Minibecher gesehen.
Die Bechergrößen lagen zwischen ca. 0.6 und 1.4 Litern.

Das will eigentlich kein Mensch trinken, der Preis pro Liter sinkt nur bei den extremen Größen gewaltig.
Dass man sich stattdessen 2 Becher holt, stimmt also so nicht!
Auch derjenige mit dem XXL Vorrat ist nach dem mittleren Becher nicht mehr durstig, wenn dann noch ein Liter drin ist, trinkt er den aber trotzdem.
Kommentar ansehen
28.06.2012 03:59 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Fuer die meisten deiner Aussagen gibt es keine wissenschaftliche Grundlage.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?