31.05.12 10:40 Uhr
 206
 

Wissenschaft: Laser-Frequenzkamm soll nach erdähnlichen Planeten suchen

Ein neuer Laser-Frequenzkamm, der HARPS-Spektrograph, am Teleskop am La-Silla-Observatorium im fernen Chile soll den dortigen Wissenschaftlern nun helfen, erdähnliche Planeten innerhalb lebensfreundlicher Zonen um Sterne herum aufzuspüren.

Mitbeteiligt an der Entwicklung des neuen Instruments war das Max-Planck-Institut für Quantenoptik. Eingesetzt wird der Laser-Frequenzkamm vor allem als Kalibrationsquelle an astronomischen Spektrographen.

Erfunden wurden Laser-Frequenzkämme vor rund zehn Jahren. Eigentlich sollten sie helfen, die Quantenwelt zu erforschen. Erste Messungen mit dem neuen Gerät ergaben jetzt rund zehnmal genauere Ergebnisse als mit bisherigen Spektrallampen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Suche, Planet, Laser
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?