31.05.12 10:40 Uhr
 202
 

Wissenschaft: Laser-Frequenzkamm soll nach erdähnlichen Planeten suchen

Ein neuer Laser-Frequenzkamm, der HARPS-Spektrograph, am Teleskop am La-Silla-Observatorium im fernen Chile soll den dortigen Wissenschaftlern nun helfen, erdähnliche Planeten innerhalb lebensfreundlicher Zonen um Sterne herum aufzuspüren.

Mitbeteiligt an der Entwicklung des neuen Instruments war das Max-Planck-Institut für Quantenoptik. Eingesetzt wird der Laser-Frequenzkamm vor allem als Kalibrationsquelle an astronomischen Spektrographen.

Erfunden wurden Laser-Frequenzkämme vor rund zehn Jahren. Eigentlich sollten sie helfen, die Quantenwelt zu erforschen. Erste Messungen mit dem neuen Gerät ergaben jetzt rund zehnmal genauere Ergebnisse als mit bisherigen Spektrallampen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Suche, Planet, Laser
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?