31.05.12 10:20 Uhr
 5.330
 

US-Drohnenangriffe: So kommt man auf Barack Obamas Todesliste

Die Jagd auf Terroristen hat sich mittlerweile zu einem Drohnenkrieg entwickelt. Mit der Hilfe der unbemannten Fluggeräte machen die USA in Ländern wie Pakistan, Somalia und dem Jemen gezielt Jagd auf Kämpfer von Al-Qaida und anderen Terrornetzwerken.

Laut der "New York Times" ist US-Präsident Barack Obama persönlich für die sogenannte "Todesliste" verantwortlich und segnet am Ende eines Auswahlprozesses ab, wer zum Ziel der Drohnenangriffe wird.

Experten des Pentagons schlagen demnach Verdächtige vor, auch der CIA ist beteiligt. Obama beschäftigt sich daraufhin mit den Personen und entscheidet anschließend darüber, ob die Person gezielt angegriffen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Krieg, Person, Drohne, Todesliste, Drohnenangriff
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 10:32 Uhr von SystemSlave
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
Habe ich doch glatt "Barack Osamas": Habe ich doch glatt "Barack Osamas"
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:34 Uhr von usambara
 
+51 | -4
 
ANZEIGEN
Obama Richter und Henker in einer Person
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:37 Uhr von architeutes
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Hmmmmm Springer Verlag.....Bild.....Mainstream.....
Haben die die Seite gewechselt ??
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:50 Uhr von kingoftf
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Gleich mal: das Team von Promiflash vorschlagen, Terrorzelle gegen den guten Geschmack
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:58 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Ach: Es gibt keinen Al-Qaida oder sonst was alles was die amis da machen ist ausschau nach Öl zu halten mehr nicht. und diese ganze syrien quatsch glaub ich auch net da werden söldner bezahlt um auf zivilisten zu schiessen vor 1 woche gabs ma 1 video uf YT wo mann einen Söldner gesehen hat der auf zivilisten geschossen hat aber das video wurde angeblich vom "nutzer" entfernt. alles medienmanipulation den Amis darf man seit dem 60er net mehr glauben ..john f kennedy, malcom x, martin luther king, mondlandung etc...
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:13 Uhr von VidosQ
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Leute: das ist nicht der erste und auch nicht der letzte Staatsmann der eine Todesliste absegnet. Ich denke das macht jeder. Zumal die USA sich im "Verteidigungsrecht" sehen.
Leider.
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:39 Uhr von architeutes
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@RoPiK-Mo Youtube ist keine Quelle.
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:41 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@ Butzelmann: moral? lieber erst die ausschalten, bevor sie uns ausschalten würd ich mal sagen! ich frag mich wieso so viele leute diese verbrecher auch noch verteidigen -.-
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:52 Uhr von -canibal-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
aber eigentlich: bin ich da schon etwas beunruhigt...
ich dachte immer, in den USA gibt es die "Gewaltenteilung", will heissen, der Präsi kann und darf das gar nicht selbst und alleine entscheiden. Das es in Russland so ist, das wissen wir seit der Ermordung diverser Opositioneller, wo der Tötungsbefehl direkt von Putin oder Medwedev kommt...aber in den USA?? Ich kann mir denken, dass B.Obama mit seinem CIA und FBI Gesindel zusammensitzt und er dann eigentlich nur noch sein Einverständnis dazu gibt, aber das er aufgrund einer Liste selbst entscheidet: "Der und Der muss weg" ...das glaub ich nicht !
Kommentar ansehen
31.05.2012 11:59 Uhr von kostenix
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wie kommt man denn: jetzt auf die liste? steht nicht in der news = fail titel ...

was muss man denn machen?
Kommentar ansehen
31.05.2012 12:13 Uhr von tRipleT316
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Barackler Obama: und seine Terrorfreunde.
Immer wieder immer aufs neue nur scheiße das Krieg spielen soviel Geld kostet.
Wenn da nicht das Öl oder andere Rohstoffe so locken würden
hätte Oba ja nix zu tun. Frieden is langweilig stimmts Barackler
Kommentar ansehen
31.05.2012 12:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
jaja: natürlich
Kommentar ansehen
31.05.2012 12:45 Uhr von jday
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber Er, als ein CIA Agent
Kommentar ansehen
31.05.2012 13:17 Uhr von maxklarheit
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Alice_undergrounD: läuft nicht gerade in RTL Hartz 4 Sender hoch II eine Soap. müsstest du nicht längst vor der glotze hängen?
Kommentar ansehen
31.05.2012 13:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
1. kommt da gerade privatdetektive im einsatz, das fällt wohl mehr ins genre "scripted reality"
2. wer sagt, dass ich nicht schon längst fernsehn schaue? wir haben 2012, da kann ich durchaus mit nen laptop nem tablet oder nem smartphone nebenher im internet surfen

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
31.05.2012 14:02 Uhr von maxklarheit
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
aha: stimmt ist ja nicht besonders anfordernd das man jetzt seine Konzentration nur auf die Sendung richtet. aber anscheinend sogar nur wen du es nebenbei laufen lässt schadet es deinem Hirn.
Kommentar ansehen
31.05.2012 14:07 Uhr von Draco Nobilis
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Was bist du den für ein Clown?

Wenn also Obama von einem seiner Berater hört das jemand ein Terrorist sein KÖNNTE ist es also nach dir Legitim diesen einfach mal eben umzulegen? Bist du völlig Banane?
Ist Obama jetzt Hitler das er das darf?
Wer legt fest WAS ein Terrorist ist?
Ist ein Demonstrant der eine Straße blockiert auch Terrorist? Gefährdet ja die Nationale Sicherheit der USA...

Jemanden ohne Gericht und Verhandlung einfach umbringen na soweit kommts noch. Ich wäre der erste der dir etwas anhängt damit du drauf gehst^^

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
31.05.2012 16:35 Uhr von pazzo2012
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die jagd nach terroristen: na da müssen sie nicht lange suchen. die sitzen doch in langley, virginia. na zumindest einige davon.
Kommentar ansehen
31.05.2012 17:02 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So verfahren die Terroristen doch auch....finds irgendwie schon etwas seltsam, muss ich sagen....Pakistan hat doch vor kurzem noch beklagt, dass durch diese Drohnenangriffe viele Kinder und Unschuldige gestorben sind und es aufhören muss.

Also ich kann da wenig Unterschiede zu Terroristen erkennen....ah doch halt, die einen sind die Guten, die andern die Bösen ^^

Man sollte ihm nen Friedensnobelpreis geben *g
Kommentar ansehen
31.05.2012 19:14 Uhr von Ahira
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@atze.friedrich: Du sagst:
"gegen Hinterhältigkeit.
Gegenfrage : Wie kann man sonst erfolgreich gegen Terroristen, die sich auch nicht scheuen Zivilisten umzubringen und gar Unbeteiligte mit Expressung als Selbstmordatttentäter losschicken, kämpfen, ohne grosse Verluste an eigenen Soldaten zu haben ?"

Ganz einfach: Indem man selbst eben nicht zum Terrorist wird und sich anders verhaltet als der Terrorist. Man achtet die Rechtstaatlichkeit und verfährt nach Recht und Gesetz!
Du schwingst hier die Keule für noch mehr Brüche der Rechtsstaatlichkeit, für noch mehr Terror, für noch mehr Anarchie!!
Somit ist deine Frage hoffentlich beantwortet.
Kommentar ansehen
01.06.2012 11:17 Uhr von Monika3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte da: auch noch ein paar Vorschläge!
Kommentar ansehen
01.06.2012 22:40 Uhr von nasowastolles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wen wunderts: schaut euch einfach den Weg des Geldes an das bei dem ganzen Spektakel in Umlauf gebracht wird, und ihr findet die Väter der Terroristen. Diese kleinen Spinner werden doch nur benutzt um ein ganz anders Ziel zu erreichen. Macht ! Wer da glaubt das diese Verurschaer vor etwas zurückschrecken ist noch nicht sehr weit.
USA ist seit einigen Monaten "OFFIZIELL" ein Polizeistaat
USA sind Wahlen eher ein Witz als korrekt (Monitor ohne Hardcoy, Online und Speicherkarte ist das ganze Dokument)
Wenn Schüler dort wie soeben erlebt den lehrer fragen, warum machen wir nicht Krieg mit jedem Land, wir haben doch so VIEL Soldaten und Bomben? , dann ist das für manchen verwunderlich aber leider Realität

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?