31.05.12 06:47 Uhr
 2.808
 

Riesen Party mit Slip-Einlagen und Muffins: Dr. Bitch Ray geht an der Uni ab

Rapperin Lady Bitch Ray hat seit Kurzem den Doktortitel. Diesen feierte sie nun in einer ausgelassenen Party an der Universität Bremen.

Dabei servierte Dr. Bitch Ray den Partygästen Slip-Einlagen mit Muffins und Berlinern.

"Die Menstruation ist etwas weibliches. Ich kämpfe gegen die Scheiße an den Unis, wo Frauen nur gefördert werden, wenn sie den Professoren in den Arsch kriechen", erklärte die Sprachwissenschaftlerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Party, Universität, Slip, Dissertation, Muffin
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette
Löhne: Großeltern ziehen Kinderwagen mit Baby an Auto durch Straßenverkehr
#Catsquare: Wieso setzen sich Katzen immer in aufgeklebte Rechtecke?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 09:10 Uhr von saber_
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
"...zu einer glatten 1 für ihre Doktorarbeit über kopftuchtragende muslimische Frauen geschafft."

ehrlichgesagt wunder ich mich keine sekunde lang warum derartige doktortitel in der industrie nicht wirklich akzeptiert werden...

ein dr.ing.; dr.rer.nat. oder ein dr.math ist ungefaehr unendlich mal mehr wert als alle geisteswissenschaftlichen, medizinischen und sprachwissenschaftlichen doktorgrade zusammen...

teilweise echt erschreckend mit was fuer themen die leute sich befassen und auf was fuer einem niveau die arbeit dann bearbeitet wird...

grade bei dissertationen im medizinischen bereich ist es teilweise echt lustig... da ist so manche doktorarbeit auf dem niveau eines praktikumberichts von naturwissenschaftlern...

deswegen ist der dr.med. aber dann auch teilweise nicht international anerkennbar und wird wie ein diplom-grad gehandhabt...
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:16 Uhr von Shampoochan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
waren: die Slipeinlagen frisch oder schon von ihr persönlich benutzt?
Kommentar ansehen
31.05.2012 10:37 Uhr von QuinzZy