30.05.12 23:56 Uhr
 231
 

Rothschild beteiligt sich an Rockefeller

"Rothschild RIT Capital Partners" kauft sich anteilig bei der Beratungsgesellschaft Rockefeller ein.

Nach langwierigen Verhandlungen stieg "Rothschild RIT Capital Partners" mit 37 Prozent bei den "Rockefeller Financial Services" ein.

"Rockefeller Financial Services" verfügt über 34 Milliarden Dollar und wurde von John D. Rockefeller vor 130 Jahren gegründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Westi1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma, Anteil, Einkauf, Rothschild
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2012 08:02 Uhr von 0wnZ
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Rothschild und Rockefeller: 2 Namen die ich seit jeher mit Geld verbinde, kriegen den Hals wohl nicht voll ;)
Kommentar ansehen
31.05.2012 09:37 Uhr von Cosmopolitana
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich seit gestern abend steht diese News bei SN, es gab bis zu diesem Zeitpunkt 116 Visits und einen (mit meinem 2) Kommentare.

Das zeigt mal wieder das allgemeine Interesse an den Intrigen, durch die wir Normalbürger über den Leisten gezogen werden.

Hauptsache die News "Rihanna posiert BARBUSIG für "Esquire" und enthüllt, auf welche Frau sie steht"
hat bereits 2800 visits.

Traurig traurig! Wacht mal auf!

:)
Kommentar ansehen
31.05.2012 09:39 Uhr von califahrer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bilderberger: unter sich! Mehr sage ich dazu nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?