30.05.12 17:43 Uhr
 663
 

Konsolen/PC: Aus für gebrauchte Spiele?

Das Kaufen von gebrauchten Computerspielen soll in Zukunft nicht so einfach möglich sein. Viele Spiele werden schon zum Download angeboten, um das Verkaufen der Spiele unmöglich zu machen.

Crytek-Entwicklungsleiter Rasmus Hojengaard sagte zuletzt, er würde es begrüßen, wenn die zukünftige PlayStation 4 und Xbox 720 den Gebrauchthandel unterbinden würden.

Der eigentliche Grund ist, dass Spielehersteller wie zum Beispiel Electronic Arts und Activision-Blizzard an den Weiterverkäufen nichts verdienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xIvoRyx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC, Game, Konsole, Verdienen, Neukauf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2012 19:17 Uhr von Jaecko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Naja wer fahrrad fährt,kennst sowas ja nicht."

Behauptet da vielleicht jemand, dass Fahrräder unkaputtbar sind?...

Dann legen wir den Vergleich halt auf PC-Hardware statt Autos. z.B. Grafikkarten, Soundkarten, IDE-/SATA-Kabel..., Diese halten mitunter ewig. Also warum ist deren Weiterverkauf dann noch nicht verboten?
Und wehe jetzt kommt wieder was von wegen "Ersatzteile" etc...


Ausserdem: Wenn ich Software erwerbe, will ich davon auch einen Datenträger haben (CD/DVD), um im Falle einer Neuinstallation nicht erst warten zu müssen, bis x GB heruntergeladen sind.
Genau der gleiche Mist bei einigen Laptop-Herstellern, die ihre Recovery-DVDs zum Download anbieten. Nützt mir natürlich sehr viel, wenn die Kiste nicht geht. Kann man ja dann wunderbar was damit runterladen.

[ nachträglich editiert von Jaecko ]
Kommentar ansehen
30.05.2012 20:00 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wird man sich in Zukunft halt einfach 3mal mehr überlegen, ob man sich das Game kauft oder nicht .....
Kommentar ansehen
30.05.2012 21:10 Uhr von Benno1976
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn, wenn ich was kaufe möchte ich auch bestimmen was ich damit tue! Das besagt schon das Wort "Kauf" ! Alles andere ist leihen.Und darauf läufts hinaus....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?