30.05.12 17:21 Uhr
 557
 

Gelbfärber-Regenfrösche geben bei Berührung Farbe ab

Der Gelbfärber-Regenfrosch (Diasporus citrinobapheus) der im Regenwald in Panama lebt, gibt den Wissenschaftlern Rätsel auf.

Der Frosch, der gerade einmal zwei Zentimeter groß ist, gibt bei Berührung Farbe ab.

Forscher vom Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt erklärten am heutigen Mittwoch, dass die Farbe nicht giftig ist und daher nicht dazu geeignet ist Angreifer abzuwehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Rätsel, Farbe, Frosch, Gelb, Berührung
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben