30.05.12 14:38 Uhr
 1.447
 

Fußball: Besiktas Istanbul von Europa League ausgeschlossen

Laut türkischen Medien hat die UEFA den Spitzenklub Besiktas Istanbul von der Teilnahme an der Europa League in der nächsten Saison ausgeschlossen. Grund dafür seien die enormen finanziellen Schwierigkeiten des Vereins.

Nach Bekanntgabe der Strafe stürzte die Aktie des Vereins, in dem die beiden ehemaligen Bundesliga Profis Roberto Hilbert und Fabian Ernste spielen, um neun Prozent ab.

Die Klubführung kündigte bereits an, das Urteil nicht zu akzeptieren und dagegen vor dem Sportgerichtshof CAS vorzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tschikago
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Istanbul, Europa League, Besiktas Istanbul
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray Istanbul für Europa League gesperrt
Fußball/Europa League: Borussia Dortmund und der FC Liverpool trennen sich 1:1
Euro-League: Borussia Dortmund trifft auf den FC Liverpool

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2012 14:38 Uhr von Tschikago
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Einerseits finde ich es richtig Vereine die finanziell schlecht Wirtschaften zu bestrafen, allerdings müsste dies dann Europaweit von der UEFA durchgezogen werden...
Kommentar ansehen
30.05.2012 15:31 Uhr von diezeeL
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn Sie sowas wirklich durchziehen wollen, dann müssen Sie andere Clubs erstmal komplett von der Liga streichen.
Kommentar ansehen
30.05.2012 15:33 Uhr von TS44
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Omg was ist denn mit den ganzen anderen TOP CLUBS die dauerverschuldet sind?

Manche zahlen seit Jahren ihr Stadium ab oder kaufen sich für 93 Mio Euro Spieler ein und haben Schulden in Milliardenhöhe bei verschiedenen Banken....

Dieser Verein hat nicht mal halb so viele Schulden wie z.B. Real... echt Sinnlos...

[ nachträglich editiert von TS44 ]
Kommentar ansehen
30.05.2012 17:07 Uhr von Scratcher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@blubb: genau das ist es ja, viele TopClubs bezahlen das eben nich oder haben Steuerschulden aller Barca oder bezahlen ihre Spieler nich so wie die halbe Italienische oder Spanische Liga und dabei red ich wie gesagt nich von Vereinen die gegen den Abstieg spielen sondern Vereine wie Valencia oder Inter.

Und des weiteren ist der einzigste Grund warum solche Clubs und andere sich mehr oder weniger so durchschummeln können der das die Bankmanager bei sowas beide Augen zu drücken, nich umsonst ist eine der größten spanischen Banken pleite, wenn die mal das Geld in Millarden höhe eintreiben würden, wäre die ganze sache da auch nich so aus dem Ruder Laufen!

Oder wie wärs mit Real die ja angeblich so solide Wirtschaften die haben auch nur ihr Stadion für 500.000.000€ an die Stadt verkauft, sich konsolidiert und später das Stadion für 1€ wieder zurück "GEKAUFT"
Kommentar ansehen
30.05.2012 21:37 Uhr von groehler
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Man sollte auch den Unterschied zwischen Schulden und Verbindlichkeiten kennen, bevor man sich über Ungleichbehandlung beschwert.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray Istanbul für Europa League gesperrt
Fußball/Europa League: Borussia Dortmund und der FC Liverpool trennen sich 1:1
Euro-League: Borussia Dortmund trifft auf den FC Liverpool


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?