30.05.12 08:57 Uhr
 716
 

Galaxy S3-Lieferung verzögert sich auf Grund von Beschichtungsproblemen

Am gestrigen Dienstag war der offizielle Verkaufsstart des Samsung Galaxy S3. Doch schon seit Tagen hörte man von Lieferengpässen. Und in der Tat wurde die Verfügbarkeit von einigen Händlern nach hinten korrigiert. O2 verlegte gleich zwei Mal den ursprünglichen Liefertermin.

Bei der Telekom heißt es, dass man ab der zweiten Juniwoche mit der Auslieferung des neuen Smartphones beginnt. Andere Händler wie Amazon gehen sogar von einer Lieferzeit von bis zu drei Wochen aus. Liegt es an der großen Nachfrage?

Wie heute bekannt wurde, ist anscheinend ein Produktionsfehler die Ursache der Verzögerung. Laut Samsung gab es Beschichtungsprobleme an der Rückseite des Gehäuses. So werden sich auch die Käufer, die bereits ihre neuen Smartphones vorbestellt hatten, noch ein wenig gedulden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yiggi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grund, Lieferung, Engpass, Galaxy S3
Quelle: www.test-und-preisvergleich.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2012 08:57 Uhr von yiggi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In der Gerüchteküche hörte man immer von Lieferproblemen bei der blauen Version des Smartphones. Dies scheint sich ja jetzt zu bestätigen. Also Geduld, Geduld.
Kommentar ansehen
30.05.2012 12:35 Uhr von General_Strike
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
nix Geduld! kauft euch ein iPhone! Die sind immer verfügbar.
Kommentar ansehen
30.05.2012 13:00 Uhr von nchcom
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ General_Strike: "nix Geduld! kauft euch ein iPhone!
Die sind immer verfügbar."

Vielleicht weil sie niemand mehr mag?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?