30.05.12 06:17 Uhr
 30
 

Chefankläger des Den Haager Gerichtshofs soll Korruption im Fußball bekämpfen

Luis Moreno-Ocampo, bisher Chefankläger des internationalen Gerichtshofes in Den Haag, hat bisher Kriegsverbrecher gejagt. Nun hat ihn die FIFA als Chefermittler gegen Korruption im Fußball nominiert.

Moreno-Ocampo, Kenner und Fan des Fußballs, verstehe als Argentinier einiges von Korruption. Er wurde bekannt, als er im März 2009 einen Haftbefehl gegen den damaligen sudanesischen Präsidenten al-Bashir ausstellte.

Vor seiner Zeit in Den Haag war er in Buenos Aires als Anwalt im Kampf gegen Korruption bei Firmen und öffentlichen Institutionen unterwegs.


WebReporter: Stick
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Korruption, Den Haag, Argentinier
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?