30.05.12 06:11 Uhr
 233
 

Facelift: Opel spendiert dem Movano eine Überarbeitung

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel hat seinem Transporter Movano jetzt ein umfangreiches Facelift spendiert. Vor allem die On-Board- und Infotainmentsysteme profitieren davon.

So konnten bei den CDTI-Motoren mit 100 und 125 PS die Emissionswerte und auch der Verbrauch gesenkt werden. Geschaltet wird serienmäßig mit sechs Gängen.

Die Preisliste für den neuen Movano, der in vielen verschiedenen Aufbauvarianten lieferbar ist, starten bei 28.066,15 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Facelift, Transporter, Überarbeitung
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zoe Saldana: Arroganz Hollywoods verhalf Donald Trump ungewollt zum Sieg
"Weihnachtsessen": Düsseldorfer Zoll zieht 140 getrocknete Frösche aus Verkehr
Bild klagt gegen Focus Online wegen angeblichem Inhaltediebstahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?