29.05.12 21:57 Uhr
 217
 

Samsung Galaxy S3 zum Verkaufsstart im Vorabcheck

Zum Verkaufsstart des Samsung Galaxy S3 musste sich das neue Smartphone einem Vorabcheck stellen. Untersucht wurden Optik, Technik, Kamera und Funktionen.

Bei der technischen Ausstattung kann das neue Handy mit einem Quad-Core Prozessor und einem hochauflösenden Super AMOLED-Display punkten.

Als größte Schwäche stellt sich der weniger hochwertige Plastik-Look heraus, der bei einem Handy dieser Preisklasse vermeidbar gewesen wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: InJu85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy, Verkaufsstart, Galaxy S3
Quelle: www.mobilsurfen.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 22:46 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigenwerbung: Werbung für die eigene Seite. Shortnews geht echt den Bach runter...
Kommentar ansehen
29.05.2012 22:51 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bleibt der: Aufschrei der Empörung der Apple Basher, dass das s3 auch kein LTE hat?
Kommentar ansehen
30.05.2012 01:36 Uhr von InJu85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
S3 und LTE: @kingoftf: Ich glaube ein Aufschrei wäre nicht angebracht. Samsung kommuniziert wenigstens nicht die Unterstützung von LTE in Deutschland. Apple hat dies bei der Einführung des iPad 3 getan und sich dadurch zu Recht die Kritik eingeheimst.
Kommentar ansehen
30.05.2012 08:31 Uhr von NolanDaneworth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, selbst Schuld, wer sich ein EierPhone zulegt. Samsung zeigt zum wiederholten Male, dass die Smartphones denen von Apple in quasi allen Bereichen überlegen sind. Das war schon beim direkten Vergleich zwischen dem Galaxy S2 und dem EierPhone 4S deutlich, obwohl das S2 über ein halbes Jahr älter ist. Und Apple will dafür wesentlich mehr Bares sehen. Scheiß Apfeltechnik würde ich sagen. Zum Galaxy S3 kann ich nur eins sagen: HABEN!
Kommentar ansehen
30.05.2012 08:52 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@NolanDaneworth: Nur Schade, dass Dein HartzIV dafür nicht reicht
Kommentar ansehen
30.05.2012 10:27 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NolanDaneworth: Ich selbst bin Android Entwickler und würde für mich selbst natürlich nur Android-Geräte kaufen (hab momentan ein S2 und ein Xperia Arc S). Die Profi-Android Geräte bieten auch mehr Hardware zum kleineren Preis im Vergleich zum iPhone.

Doch trotz dieser Dinge muss ich leider gestehen, dass das iPhone doch in einigen Dingen überlegen ist, insbesondere bei der Geschwindigkeit von Apps, Usability und generell dem rundem Gefühl bei der Benutzung.

Hier macht sich dann der Nachteil von Android bemerkbar. Viele Geräte, viele Hersteller, viele Konfigurationen. Wenn du eine App für Android entwickeln willst, beschäftigst du dich 80% der Zeit mit der Anpassung an möglichst viele Endgeräte. Und wenn du nicht 90% des Marktes missachten möchtest, kannst du deine App auch nicht sonderlich gut an ein bestimmtes Gerät anpassen. Hier hat es der iOS Entwickler einfacher.

Vergleichbar ist das ganze mit einem PC und einer neuen Konsole. Der PC bietet fürs gleiche Geld mehr Leistung, trotzdem schaut am Anfang alles auf der Konsole besser aus. Einfach nur deshalb, weil sich die Entwickler hier besser spezialisieren können.

Ich für meinen Teil hoffe, dass es Google noch schaffen wird die Fragmentierung (Hardwareseitig und bzgl. Android-Versionen) besser in den Griff zu bekommen und auch mal vernünftige Vorgaben bzgl. User-Interface-Design zu machen. Dann sind die letzten Vorteile von iOS auch hinfällig.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
User behauptet sein Samsung Galaxy S7 mit seinem Penis entsperren zu können


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?