29.05.12 21:20 Uhr
 552
 

Die Deutschen tragen am Strand wieder mehr Kleidung

Statt nackt zu baden, bevorzugen die Deutschen wieder mehr Bekleidung am Strand.

Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Online-Reisebüros Ab-in-den-Urlaub.de und dem Institut TNS Emnid. Befragt wurden mehr als 1.000 Einwohner in Deutschland.

Besonders Frauen in der Altersgruppe von 14 bis 39 Jahren (26 Prozent) bevorzugen eher einen Badeanzug statt eines Bikinis. Die Zweiteiler werden immerhin noch von 25 Prozent dieser Frauen bevorzugt. Lediglich drei Prozent der Frauen gehen vollkommen unbekleidet schwimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bikini, Strand, Kleidung, Badeanzug
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert
Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 21:53 Uhr von 1234321
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, die versuchen damit ihre Fettposter zu verstecken.

Aber solche schönen sportlich blauen ADIDAS-Badeanzüge sieht man am Strand heute nicht mehr.

Heute sind es mehr diese Badeanzüge, die früher von Seniorinnen getragen wurden, mit Paletten und Speghettiträgern.
Wie gesagt, man trägt sie nun, um die Fettsucht zu verdecken.

Aber wie gesagt, solange sie nicht ständig ins Wasser pinkeln, können sie anziehen was sie wollen, unsere moppeligen High-Society Studentinnen.

[ nachträglich editiert von 1234321 ]
Kommentar ansehen
29.05.2012 22:00 Uhr von sicness66
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Aha: "Statt nackt zu baden, bevorzugen die Deutschen wieder mehr Bekleidung am Strand."

Wer außer ein paar ältere Generationen von Ostdeutschen badet heute denn noch nackt ?
Kommentar ansehen
29.05.2012 22:44 Uhr von 1234321
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Liebe dicke Frauen ! Ich habe ein schlechtes Gewissen, wegen meiner schändlichen Gedanken.

Korrektur:

Ihr seht alle gut aus, egal wie fett ihr seid.
Nur der Charakter zählt!
Kommentar ansehen
29.05.2012 23:19 Uhr von hyper2255
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aha…: Wie sieht es dann hiermit aus:

http://www.shortnews.de/...

Nur nackte Männer neben Frauen in Badeanzügen?

Und dann auch noch vom gleichen Reporter. Alter Schwede, ich lach mich schlapp.
Kommentar ansehen
30.05.2012 00:04 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ sicness66: "Wer außer ein paar ältere Generationen von Ostdeutschen badet heute denn noch nackt"

Jeder der was zu zeigen hat ;)
Kommentar ansehen
30.05.2012 10:07 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das ist einen gute Nachricht! Erstens, werden die Sommer immer kälter!

Zweitens, mir fährt immer ein eisiger Schauer durch die Knochen wenn ich an der Bar stehe und hinter meinen Rücken das Karatitzige Schaben schlecht gegerbter Hautlappen von Bortox-Mumien höre die bei Betrachtung aussehen wie Schnittmusterbögen der Hannibal-Lecktor Stiftung.

Drittens, ich muss mich immer sehr stark Konzentrieren um meine mentale Stabilität zu erhalten wenn ich die Leistungsschau von Hautkrebs in theoretisch unmöglichen Konstellationen sehe.

Nun kurz gesagt immer wenn die morgendliche Horrorshow am Pool beginnt bedaure ich das das mitführen von ABC Vollschutz Ausrüstungen im Urlaubsgebäck immer ……… zu erheblichen Diskussionsstau an Flughafen führt!

Diese Punkte führt mich zum Problempunkt Vier warum ich Pauschalurlauber-Hotels hasse, der mangelhaften Alkoholversorgung an den Pauschal-Bar’s.

[ nachträglich editiert von gugge01 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?