29.05.12 17:55 Uhr
 158
 

Rückholung des Atommülls im Lager Asse erst 2036?

Das Atommüll-Lager Asse wird wohl aller Voraussich nach erst im Jahr 2036 geräumt werden können. Dies geht aus einem internen Behördenpapier hervor. Der Rahmenterminplan des Bundesamts für Strahlenschutz, bislang nicht öffentlich, liegt dem NDR vor.

Dieses Papier sieht eine Rückholung der Atommüllfässer nicht vor Ende 2036 vor. Eigentlich war die Bundesregierung davon ausgegangen, dass man den maroden Salzstock bis 2028 geräumt haben könnte.

Der aktuelle Terminplan sieht vor, dass man erst 2029 darüber entscheiden könne, ob man den Atommüll überhaupt aus dem Salzstock bergen könne. Grund für die ungewisse Bergung ist der Wassereinbruch in der Asse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Atom, Müll, Lager, Räumung, Asse
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 17:59 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
alle: pro Atomstrom leute können da ja mal im Wasser baden gehen :)
Kommentar ansehen
29.05.2012 18:42 Uhr von Borgir
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@AlphaTierchen1510: anti-Atomstrom-Leute können dann ja schon mal ihren Vorrat an Kerzen aufstocken. Die Strom-Preise werden sich sehr viele Leute bald nicht mehr leisten können.
Kommentar ansehen
29.05.2012 21:25 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Borgi: steigen? sinken.
regenerativer Strom ist bei weiten günstiger als Atomstrom.

Und lieber strahlende Kerzen als strahlendes Wasser.
Kommentar ansehen
29.05.2012 22:43 Uhr von Cassiopeia711
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
war abzusehen: die holen das niemals zurück, wenn das zeug aus den wasserhähnen wieder rauskommt werden die grenzwerte für trinkwasser nach oben korrigiert.

[ nachträglich editiert von Cassiopeia711 ]
Kommentar ansehen
30.05.2012 12:05 Uhr von maki
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wurde von 29 auf 36 korrigiert? Die neuen Besitzer Deutschlands (vermutlich die Chinesen) müssen sich schliesslich erst einleben, bis man so ne Kacke angehn kann. :-D

Betadingens:
"steigen? sinken."
Trotz völliger Blindheit kommste klar mir dem Leben?
fein... :-D
Kommentar ansehen
30.05.2012 12:10 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Alpha und mit strahlenden Kerzen läuft dein PC, dein Haushalt und auch dein Arbeitsplatz.
Kommentar ansehen
30.05.2012 13:49 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An Alle was sich hier jetzt abspielt, was der User BadassHorst zu meinen letzten Beiträgen abgibt, grenzt an o einer grenzenlosen Dummheit, dass ich mich absofort nur noch kaputtlache.

Er liest noch nicht einmal die News und die Kommentare auch nicht, sonst könnte er nicht innerhalb von 6 Minuten 9 News beantworten. Seine Vorgehensweise ist folgende.

Er sucht meinen Nikname und wenn ich einen Kommentar abgegeben habe, ändert er den Titel und der Text lautet "Wenn man keine Ahnung hat...".

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?