29.05.12 17:24 Uhr
 101
 

Inflationsrate im Mai erstmals seit Dezember 2010 unter zwei Prozent

Die Inflationsrate ist im Mai 2012 in Deutschland zum ersten Mal seit Dezember 2010 unter die zwei Prozent-Marke gesunken. Die Teurungsrate lag bei 1,9 Prozent. Vergleicht man die Mai-Preise mit denen im April erkennt man einen Rückgang von 0,2 Prozent.

Für den Rückgang der Inflationsrate ist vor allen Dingen der sinkende Preis für Mineralöl verantwortlich. Die Preise für Kraftstoffe sei zum ersten Mal seit langem im Vergleich zum Vormonat gesunken.

Heizöl ist laut dem Statistischen Bundesamt sogar den dritten Monat in Folge billiger geworden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, 2010, Mai, Dezember, Inflationsrate
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?