29.05.12 16:27 Uhr
 192
 

Wien: Axt-Attacke wegen Streit um Vorrangregeln

Am gestrigen Montag ging der 33-jährige Durica Z. mit der Axt auf einen anderen Autofahrer los. Der Grund dafür war ein Streit über Vorrangregeln.

Gegen 18 Uhr duellierten sich zwei Autolenker mit Überhol- und Abbremsmanövern. Durica Z. überholte den Anderen und zwang den Lenker zum Anhalten. Es kam zu einem Streit über Vorrangregeln. Doch plötzlich holte Durica Z. eine Axt aus seinem Fahrzeug und attackierte die Insassen des anderen Autos.

Schließlich konnte ein Beteiligter ihm die Axt entreißen und der Angreifer flüchtete mit seinem Auto. Die Insassen wurden leicht verletzt und konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Durica Z. wurde im Zuge einer Sofortfahndung festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kollegah_der_Boss
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Wien, Attacke, Axt
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 18:47 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Axt So wie die Geschichte klingt, hatte er die dabei weil er vorher im Zauberwald ein paar Amphetaminbäume fällen war...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?