29.05.12 16:09 Uhr
 1.002
 

Branchenverband Bitkom kritisiert die Verteuerung der Speichermedien scharf (Update)

Der Hightech Branchenverband Bitkom hat sich jetzt deutlich gegen die geplante Verteuerung der Speichermedien ausgesprochen.

Deren Hauptgeschäftsführer, Dr. Bernhard Rohleder, erklärte, dass sich zahlreiche USB Sticks durch diese Anhebung um bis zu 30 Prozent verteuern würden.

Außerdem bezeichnete Rohleder die geforderten Abgaben als "Mondtarife". Diese stünden oft in keinem Verhältnis zum Verkaufspreis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Speicher, Bitkom, Verteuerung
Quelle: www.onlinepc.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 17:22 Uhr von Jaegg
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
ehem? wieso wird hier in keinem wort die GEMA erwähnt?
da die GEMA ihre legalisierte schutzgeldförderung erhöht hat, werden die preise der speichermedien steigen. also kann man direkt zur GEMA gehen und denen ins gesicht spucken.

habe zwar die quelle nicht gelesen, aber man kann das kind ruhig beim namen nennen.
Kommentar ansehen
29.05.2012 17:54 Uhr von Peter323
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
GEMA: GEMA ist hier der Schuldige

Nachzulesen hier:
http://de.wikipedia.org/...

Diese Abgabe ist so krank, dass mir einfach nichts dazu mehr einfällt...
Kommentar ansehen
29.05.2012 18:20 Uhr von Funkensturm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hab das: bis zur letztens News gar nicht gewusst ^^

aber stand da nich was von 1800 % oder so was ?
Kommentar ansehen
29.05.2012 18:40 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2012 18:43 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2012 19:16 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: laber nicht rum du dummschwätzer. wenn ich ein speichermedium kaufe geht es NIEMANDEN etwas an, was ich damit mache oder was ich damit machen könnte !

[ nachträglich editiert von KnochenAnspitzer ]
Kommentar ansehen
29.05.2012 20:21 Uhr von Testboy007
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Achtungsgebietender: ich frage mich, wieviel Geld für derartig verquere Postings gezahlt wird...

Aber davon mal abgesehen, habe ich diverse Speicherkarten, die noch nie etwas anderes als meine eigenen Daten gesehen haben und ich wüsste nicht das ich Mitglied eine der Verwertungsgeier bin, noch das es eine von Geburt an bestehende Zwangsmitgliedschaft besteht.
Als nächstes zahle ich somit für etwas, was ich nicht tue (Privatkopien von fremden Daten), bzw. nicht darf, weil Gesetze es verbieten (Kopierschutz).

Von daher halte ich dein Posting für lächerlich und die Steigerungsforderung der GEMAund deren Begründung für absurd.
Kommentar ansehen
29.05.2012 21:07 Uhr von Justus5
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...der Quelle steht noch ein bisschen mehr:

http://www.speicherguide.de/...

In dem SN-Artikel ganz oben wird übrigens die Gema nicht erwähnt, weils nicht die Gema ist. Es ist die ZPÜ (Zentralstelle für private Überspielungsrechte), die zwar mit der Gema verbandelt ist, aber es ist nicht die Gema.

In der Quelle von mir ist ein Link zum Original-ZPÜ-Dokument, wen´s genauer interessiert, um was es geht.
Kommentar ansehen
29.05.2012 22:57 Uhr von umb17
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
er hat: HORROR vergessen ^^
Kommentar ansehen
29.05.2012 23:12 Uhr von neinOMG
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich: "die Preiserhöhung seitens der VerwertungsgesellschftEN!!! (ja - es ist nicht nur die GEMA) ist mehr als hinfällig. Zahlreiche asoziale Downloadschmarotzer transportieren ihr digitales Diebesgut schließlich auf solchen Sticks. Außerdem sind es maximal lächerliche 1,98 Euro... Gottchen, aber Hauptsache man kann sich als Wutbürger wieder ordentlich echauffieren... "

Frage mich wie diese Leute es geschafft haben das Internet zu benutzen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?