29.05.12 11:58 Uhr
 160
 

Köln: Mieten steigen an

Die Mieten in Köln sind in dem vergangenen Jahr um weitere 10 Prozent gestiegen. Im Durchschnitt zahlt man heute 9,50 Euro für einen Quadratmeter Wohnung. Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 6,30 Euro.

Wer in der Innenstadt wohnen möchte, muss mit circa zwölf Euro pro Quadratmeter rechnen. Für zahlreiche Objekte muss man jedoch bis zu 32 Euro bezahlen.

In dem von Ausländern beliebten Mühlheim muss man für einen Quadratmeter nur acht Euro bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Köln, Anstieg, Miete, Mietpreise
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 12:05 Uhr von Didatus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt leider: Habe gerade meinen Quadratmeterpreis ausgerechnet. Ich bezahle für unsere Wohnung in der Kölner Innenstadt 10,20EUR pro Quadratmeter. Aber nicht nur die Mieten sind teuer. Ich schaue mich seit einem Jahr nach einen großen Eigentumswohnung in der Kölner Innenstadt um. Was man da bezahlen muss, da kriegt man anderenorts ein ganzes Haus für. Aber ich mag die Kölner Innenstadt ..
Kommentar ansehen
29.05.2012 12:12 Uhr von General_Strike
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Didatus: Köln-Kalk soll billiger sein. Allerdings ist dort die ...-Quote exorbitant hoch und dem entsprechend auch die Kriminalität.

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?