29.05.12 10:37 Uhr
 156
 

Schon wieder Ausfälle nach Pannen bei Berliner S-Bahn

Am heutigen Dienstagmorgen gab es bei der Berliner S-Bahn wieder Ausfälle und Verspätungen. Grund waren ein Kabeldiebstahl bei der Ringbahn sowie eine Signalstörung am großen Knotenpunkt Ostkreuz.

Viele Bahnen hatten mitten im morgendlichen Berufsverkehr Verspätungen. Am Ostkreuz fielen wegen der Störung viele Züge der Linien S5, S7 und S75 aus.

Erst letzte Woche gab es Störungen und einen Kabelbrand bei der S-Bahn. Die heutigen Pannen sollen im Laufe des Vormittags behoben sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Bahn, Panne, S-Bahn, Ausfall, Verspätung
Quelle: www.berliner-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 14:13 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@autor Wenn du einen Diebstahl als Panne bezeichnest, dann mache dich, in entsprechender Literatur, über die Bedeutung der Worte schlau.
Kommentar ansehen
29.05.2012 14:30 Uhr von Stick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tue ich das denn? Die Pannen bezog sich auf die Signalstörung.
Im übrigen fiel im Laufe des Vormittags der S-Bahn-Verkehr zwischen Potsdam und Berlin zeitweise aus.
Kommentar ansehen
29.05.2012 14:56 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Stick In deinem Titel spricht du über Pannen, dies ist Plural. Also ist bei dir auch der Kabelklau eine Panne.

Aber um die Diskussion nicht in die Länge zu ziehen, gebe ich dir einen Tipp. Schreibe mir, dass es ein Tippfehler war und schon ist die Welt ieder in Ordnung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?