29.05.12 09:21 Uhr
 1.979
 

Beta-Testphase: HUAWEI arbeitet an einer Cloud mit besonderen Features

Viele Hersteller bieten sie bereits an, andere arbeiten noch daran: die eigene Cloud. Auch der chinesische Hersteller HUAWEI testet gerade eine Cloud, die sich jedoch stark von der Konkurrenz unterscheidet.

"Cloud+" wird sie heißen und bietet dem Nutzer alleine für die Registrierung schon 16 GB kostenlosen Speicher an. Doch Cloud+ bietet nicht nur die Möglichkeit, seine Dateien online zu speichern und wieder abzurufen. Man erhält auch Zugriff auf verschiedenste Wallpaper, Klingeltöne und Videos.

Weiter lässt sich das HUAWEI-Gerät bei Verlust orten, es lässt sich ein Ton abspielen oder eine Nachricht an das Gerät senden und die Daten lassen sich sichern oder komplett löschen - alles vom PC aus. Ein besonderen Highlight ist jedoch der integrierte App-Store mit derzeit noch 1.500 Applikationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Beta, Cloud, Huawei, Testphase, Datensicherung
Quelle: fuchsphones.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 09:27 Uhr von SHA-KA-REE
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist daran besonders oder neu? Das geht praktisch alles mit meinem Windows Phone (abgesehen mal von der Remote-Sicherung), und ich bin sicher iPhone und diverse Androids bieten ähnliche Möglichkeiten.
Kommentar ansehen
29.05.2012 09:47 Uhr von spencinator78
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Quelle und Autor identisch = Werbung
Kommentar ansehen
29.05.2012 10:03 Uhr von MacGT
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Cloud+? Wohl eher iCloud2...
Kommentar ansehen
29.05.2012 10:08 Uhr von Pilot_Pirx
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
beibt mir bloss weg mit diesem "Cloud"-Müll: wird doch später nur ein Mittel, "sie zu knechten, sie alle zu finden, Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden"
Kommentar ansehen
29.05.2012 11:09 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch die chinesen: wollen jemanden ausspionieren können.
Kommentar ansehen
29.05.2012 20:06 Uhr von Blutfaust2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor und Quelle identisch = Minus!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?