28.05.12 22:21 Uhr
 95
 

Katar: Brand in Einkaufszentrum - 19 Tote

Am Montag sind bei einem Brand in einem Einkaufszentrum des Golfemirats Katar mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen, darunter 13 Kinder. Eines der Kinder war ein drei jähriges französisches Mädchen.

Die Brandursache ist noch unklar. Laut dem Innenministerium wurden zudem mindestens 17 Menschen, darunter viele Rettungskräfte verletzt.

Der Brand brach nach ersten Berichten in einem Kinderhort aus. Dort wurden 20 Kinder vom Feuer eingeschlossen, da eine Treppe einstürzte. Die Kinder wurden über das Dach gerettet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Brand, Tote, Katar, Einkaufszentrum
Quelle: www.berliner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 12:22 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brand in einem Kinderhort des Einkaufszentrum ausgebrochen.

Messer, Gabel, Schere, Licht, fehören kleinen Kindern nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?