28.05.12 21:38 Uhr
 253
 

Rostock: Mann ertrinkt im Mühlenteich

Die Polizei bestätigte am Montag, dass ein 45-jähriger Mann am Sonntagnachmittag im Mühlenteich in Rostock-Evershagen ertrunken ist.

Ein 17-jähriger Feuerwehrmann konnte das Opfer noch an das Ufer ziehen. Seine Wiederbelebungsversuche blieben ebenso erfolglos wie die der herbeigerufenen Rettungskräfte.

Den Angaben zufolge hatte der 45-jährige Mann zuvor getrunken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dagarte
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Alkohol, Rostock, Teich
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2012 13:01 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im wahrsten Sinne totgesoffen Selbst schuld, wenn man so extrem trinkt.
Kommentar ansehen
29.05.2012 13:13 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum müssen die Leute nur immer so viel saufen.
Man sollte wissen, wann Schluss ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?