28.05.12 20:47 Uhr
 285
 

Kino: Mads Mikkelsen übernimmt den Part des Bösewichts in "Thor 2"

Wie nun bekannt wurde, wird der Schauspieler Mads Mikkelsen die Rolle des Bösewichts in "Thor 2" einnehmen. Er konnte sich einen Namen machen durch Filme wie "Casino Royale" oder "Kampf der Titanen". Alan Taylor wird Regie führen.

Als Darsteller wurden bereits Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Jaimie Alexander und Idris Elba bestätigt. Die Story knüpft direkt an den ersten Teil an. Die Dreharbeiten sollen schon bald beginnen.

Als deutscher Kinostart wurde bereits der 14. November 2013 festgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Natalie Portman, Thor, Chris Hemsworth, Mads Mikkelsen
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2012 21:10 Uhr von humantraffic
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
also langsam: gehen mir die ganzen neuen superheldenfilme auf den keks. fing an mit spiderman (was jetzt auch SCHON WIEDER neu verfilmt werden soll) ging weiter mit batman, die reihe von nolan ist sehr gut, aber dann kamen die ganzen captain america, avengers, thor, thor 2, green lantern und und und... dieser hype ist nur ein produkt der unfähigkeit der produzenten und regisseure, die in hollywood sitzen und sich NICHTS mehr neues ausdenken, sondern jedes franchise bis zum erbrechen ausquetschen. ich will neue filme sehen, mit neuen storys. und keine 100ste verfilmung von einem film dens schon gab. dasselbe wie mit planet der affen. oder diese ganzen mehrteiligen filme. fluch der karibik 4 -CRAP, indiana jones 4 - CRAP, saw 2-3134 - CRAP ....

warum fällt denen nichts mehr neues ein? keiner will risiken eingehen, alle wollen nur profit. und darunter leidet die filmindustrie momentan ganz stark. nicht im sinne der verkaufszahlen (da sich leider immer wieder leute finden, die sich das zeug reinziehen), sondern von der QUALITÄT.

kino ist seit jahren einfach 0815, nicht mehr sehenswert....
Kommentar ansehen
28.05.2012 22:06 Uhr von humantraffic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jaaa ich weiß, ihr findet diese mit CGI vollgeballerten filme ohne anspruch geil....

minus war vorhersehbar ;)

[ nachträglich editiert von humantraffic ]
Kommentar ansehen
28.05.2012 22:14 Uhr von darky207
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Auch wenns dir anspruchvollem Filmekucker wohl nicht passt. Manchmal muss man auch mal in Kino gehen mit ner Tüte Popcorn, und sich von den Effekten und der Aktion mitreissen lassen ohne viel Hirn zu benutzen.
Es gibt genug andere Filme und jeder hat seine vorlieben. Ich kann mich an solchen Filmen erfreuen, aber auch an Klassikern wie Der Pate oder Scarface. Nur weil es dir nicht passt musst du es nicht schlecht reden.

mfg

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?