28.05.12 20:31 Uhr
 726
 

Elektronische Abbiege-Assistenten für LKWs sollen Pflicht werden

Im Straßenverkehr haben Fahrradfahrer gegen mächtige LKWs im Notfall keine Chance. Deswegen plant man jetzt, dass elektronische Abbiege-Assistenten für LKWs Pflicht werden sollen.

Laut Bundesverkehrsministerium werden die Assistenten "als zielführend angesehen, um den Schutz für schwächere Verkehrsteilnehmer zu erhöhen". Das Problem dabei ist, dass die Technik noch nicht ganz ausgereift ist.

Sobald die Technik jedoch ausgereift ist, soll sie europaweit eingeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: LKW, Motorrad, Pflicht, Abbiegen
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2012 21:11 Uhr von S8472
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Toll! Weder News noch Quelle sagen mir was diese Abbiege-Assistent überhaupt macht. Somit ist der Informationsgehalt für die Katz.
Kommentar ansehen
28.05.2012 22:38 Uhr von Miauta
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hey! Wie wäre es denn mal wenn die dummen Fahrradfahrer sich mal nicht immer gegen die "stärkeren" Verkehrsteilnehmer anlegen? Wenn ich grün habe, habe ich Vorfahrt, ist klar, ABER TROZDEM SCHALTE ICH NOCH MEIN SCH...HIRN EIN!

Die Leute denken einfach nicht mehr beim fahren.

Grün = über die straße ohne zu gucken!

Wenn da ein LKW abbiegen will, lass ich den eben vor, mein GOTT wo liegt das Problem.

Das Problem sind nicht die LKW´s sondern die Verkehrsteilnehmer (Fahrradfahrer und Fußgänger) die einfach zu dumm zum nachdenken sind!

Einfach mal ne sec. überlegen:
Sieht der Fahrer mich eigentlich? Kann der durch was anderes gestört werden? Hab ich eig genug Zeit und kann ihn vorlassen (statt mein lächerliches Leben zu riskieren...)?

Diese Agressiven Fahrradfahrer und Fußgänger sollten echt von den Straßen verschwinden. Am besten sind die, die bei rot noch über die Straße laufen und Linksabbieger nen Grünpfeil haben etc.

Ist einfach so! Jeder der Auto fährt wird mir das auch bestätigen können....

[ nachträglich editiert von Miauta ]
Kommentar ansehen
28.05.2012 23:09 Uhr von Jaecko
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Miauta: "Wenn da ein LKW abbiegen will, lass ich den eben vor, mein GOTT wo liegt das Problem."

Ganz einfach: das Problem liegt nicht selten an der StVO bzw. deren unzureichender Kenntnis.
Beispiel: Radfahrer will geradeaus fahren, LKW links daneben will rechts abbiegen, so dass sich die beiden Fahrtrichtungen kreuzen; Nach StVO § 5 Abs. 8 hat hier der Radfahrer eindeutig Vorfahrt.

Das Problem sind also z.B. in diesem Fall die LKW-Fahrer, die diese Regel nicht kennen (wollen) oder die entsprechenden Verkehrsteilnehmer nicht sehen können/wollen.
Spiegel korrekt einstellen/putzen, P0rn-Heft vom Lenkrad nehmen und Glotze auf der Mittelkonsole abschalten können da schon mal etwas helfen.

Auch gern übersehener Klassiker: StVO §9 Abs. 4 Satz 1.

[ nachträglich editiert von Jaecko ]
Kommentar ansehen
28.05.2012 23:33 Uhr von Atenjo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jeacko: Wenn diese verdammten Radler nicht alle Rechts überholen würden wäre das gar kein Problem ! Leider dürfen die das sogar.
_
§ 5 Abs. 8 StVO (Mofa- und Radfahrer)
Warten Fahrzeuge verkehrsbedingt an einer Kreuzung bzw. Einmündung oder an einer roten Ampel, dürfen Radler und Mofafahrer rechts mit mäßiger Geschwindigkeit überholen.
--
Sie müssen dann aber auf sich selbst aufpassen !
http://www.juraforum.de/...
Kommentar ansehen
29.05.2012 00:28 Uhr von Chaostante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs leider schon oft erlebt, dass z.B. in einem Kreisverkehr ein LKW von hinten anbrummt...und dann direkt vor einem Radler abbiegt.
Da hilft auch umsichtiges Fahren des Radfahrers nicht mehr.
Dasselbe macht auch gerne ein bestimmter Typ Autofahrer, meist in den ganz großen Straßenkreuzern.
Ich radel schon gar nicht mehr in den Kreisel, wenn ich nen Laster ankommen seh. Da bleib ich lieber stehen und warte bis der Brummi vorbei ist
Kommentar ansehen
29.05.2012 08:37 Uhr von Mr.Gato
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So, wie im Ausland machen und Assistenten sind überflüssig.

Naja, so wie im südlichen Ausland machen.

Auto ist Boss. Bus ist noch mehr Boss. LKW ist Oberboss.

Gilt leider nicht mehr so wie früher in z.B. Spanien, evtl. auch Italien, hat aber funktioniert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?