28.05.12 17:59 Uhr
 132
 

Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck übt in Pfingstpredigt heftige Kritik an Opel

Anlässlich seiner Pfingstpredigt hat Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck den Autoproduzenten Opel stark kritisiert.

Laut dem katholischen Bischof gibt es bei Opel einen "Ungeist, der am Ende allen schadet, nicht nur den von Arbeitslosigkeit Betroffenen, den Zulieferfirmen und Verantwortungsträgern, sondern unserer ganzen Region".

In seiner Pfingstpredigt im Essener Dom führte Franz-Josef Overbeck weiter aus, dass die Unsicherheit der Bochumer Opel-Mitarbeiter schon viel zu lange anhält. Dies wäre nicht akzeptabel, erklärte der Ruhrbischof weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kritik, Opel, Arbeiter, Predigt, Franz-Josef Overbeck
Quelle: www.ruhrnachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?