28.05.12 11:17 Uhr
 20.582
 

GEZ will sich angeblich in AZDBS umbenennen und hat schon das erste Problem

Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) will sich laut Gerüchten in Zukunft in "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice" (AZDBS) umbenennen und stößt im Vorfeld mit diesem Vorhaben schon auf das erste Problem.

Die Gebühreneintreiber werden die laut nach der Abkürzung des Namens logischerweise anvisierte Domain azdbs.de nicht so einfach nutzen können. Mit dem Bekannt werden des Vorhabens der GEZ hat sich ein "Jens Peterssen" aus Altena die Domain sofort gesichert.

Dies zeigt eine Anfrage bei denic.de. Die Webseite ist zwar noch nicht erreichbar, hat aber mit Jens Peterssen schon einmal einen Besitzer. Allerdings gibt es von der GEZ auch noch keine offizielle Bestätigung für eine Umbenennung in AZDBS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Problem, Name, Webseite, Domain, GEZ, Umbenennung
Quelle: www.nickles.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2012 11:17 Uhr von leerpe
 
+44 | -8
 
ANZEIGEN
Also ich glaube, dass es bei den Gerüchten bleibt und die GEZ sich nicht umbenennt. Sollte diese aber doch ein Plan der GEZ sein, ist Jens Peterssen ziemlich clever.
Kommentar ansehen
28.05.2012 11:34 Uhr von Mecando
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.05.2012 11:44 Uhr von Atenjo
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Puh, also ich wär nicht auf die Idee gekommen mir die Domain zu sichern. Ich hätte mir schon vorher gedacht: "So blöd ist doch heute keiner mehr, sich vor bekanntgabe eines Namen/Produktes, nicht die Domain zu sichern."
Kommentar ansehen
28.05.2012 11:51 Uhr von Fbnt
 
+173 | -6
 
ANZEIGEN
"AZDBS" = Abzocker-Zentrale-Deutschland-besonders-scheiße!
Kommentar ansehen
28.05.2012 11:52 Uhr von Chronos93
 
+70 | -4
 
ANZEIGEN
wie wäre es mit stasi.de? Die ist noch frei!
Kommentar ansehen
28.05.2012 12:13 Uhr von StefanBD
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: ne anti gez seite?, ne spende von mir hätter auf jedenfall wenn er das täte
Kommentar ansehen
28.05.2012 12:29 Uhr von Blubbermax
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man, Lieber Gott lass Hirn regnen...
Kommentar ansehen
28.05.2012 12:47 Uhr von Sarein
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.05.2012 13:01 Uhr von tim_vollmer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@sarein: ARD ist nur die Abkürzung für "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland".

Dazu gehören :
- BR
- HR
- mdr
- NDR
- Radiobremen
- rbb
- SR
- SWR
- WDR
- Deutsche Welle
Kommentar ansehen
28.05.2012 13:24 Uhr von Mordo
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aus der Meldung: Mit dem Bekannt werden des Vorhabens der GEZ hat sich ein "Jens Peterssen" aus Altena die Domain sofort gesichert.

===

Aus Altena? Dann hätte ich einen Namensvorschlag für den Herrn Peterssen:

AZDBS = Altenaer Zentralstelle für Domain-Blockier-Services

Oder so... *gg*
Kommentar ansehen
28.05.2012 13:43 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: "die meisten von euch brauchen doch keine GEZ zu bezahlen (Hartz IV) also was regt ihr euch hier so auf?"

Man kann doch solidarisch sein, auch als Hartz 4 Empfänger, sei doch froh ^^
Kommentar ansehen
28.05.2012 13:57 Uhr von jaeger75
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
GEZ abzocke!!! Von mir aus können die sich nennen wie Sie wollen! Von mir bekommen diese Abzocker keinen Cent. Es gibt scheinbar genug du... Leute die dennen Kohle in den Hals schieben, da brauchen Sie meine ja nicht! XD
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:08 Uhr von Randall_Flagg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mcmoerphy: hast du ne Ahnung. H4-Empfänger können einen Befreiungsantrag bei der GEZ stellen, aber selbst da blockt die GEZ ganz häufig noch freudig. Ich empfehle an dieser Stelle Fernsehkritik.tv, da war das vor einigen Monaten auch mal Thema.
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:23 Uhr von Edgar 85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ: Bei wem von euch schlagen die Alarmglocken sobald die GEZ vor der Tür steht? Jeder kennt die GEZ und jeder weiß was sie wollen, da ist es nur ein logischer Schritt denn Namen zu ändern.
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:37 Uhr von Finalfreak
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Raiders heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix. ;)
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:58 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Problem? Oo: Worin ist da bitte das Problem?

Ich sehe das Problem eher in der "Werbung"!

"Schon GEZahlt"?

ist mit AZDBS etwas schwerer zu realisieren ^^

Abzock
Zentrale
Deutsch(er)
Bürger(licher)
Sparschweine / Steuerzahler
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Sich einfach bei der GEZ nicht anmelden dürften wohl sehr viele machen.
Ich warne aber etwas vor. Ein Kumpel von mir ist Gerichtsvollzieher und muss sehr viel für die GEZ pfänden. Denn viele der "ich werde nicht erwischt"-Leute werden dann doch erwischt. Wobei er ja nur den kleinen Teil abbekommt, der die Strafe und die Nachgebühren nicht zusammen bekommt.
Wer also nicht zahlen will, sollte auch dafür sorgen, dass man am Fenster von der Strasse aus nicht die Lichtschwankungen des TV erkennt, und auch nicht durch eine Mailadresse auffällt. Denn der PC ist ja kein Computer sondern ein neuartiges TV und Radiogerät.

Auch wenn ihr die GEZ - NICHT - reinlasst, die melden euch einfach zwangs-an. Indem der GEZ-Fahnder behauptet er hätte Geräte gesehen.
Nach 3 Monaten fruchtloser Zahlungsaufforderungen geht es an den Gerichtsvollzieher.
Spätestens der Gerichtsvollzieher hat das juristische Recht die Wohnung zu begehen und sieht dann die Geräte.
Ein ganz hintergemeiner Trick und völlig illegal - ich warne deshalb etwas vor.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
28.05.2012 16:08 Uhr von derBasti85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
AZDBS = AbZocker Der BundeSrepublik
Kommentar ansehen
28.05.2012 16:37 Uhr von Marco Werner
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der Name ist eine Frechheit: BeitragsSERVICE ? Ein Service ist ein Angebot,welches man annehmen kann oder auch nicht. Eine Zwangsabgabe fällt aber m.E. nicht mehr unter diesen Begriff.
Kommentar ansehen
28.05.2012 16:47 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomaS: Das mit dem Anmelden ist ja bald Vergangenheit, dann werden auch Leute zur Kasse gebeten, die keinen TV oder sonstwas besitzen ^^ Jeder muss dann zahlen lol

Schon verrückt, aber leider Realität.....
Kommentar ansehen
28.05.2012 17:03 Uhr von gez-boykott.de
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder muss zahlen? Nee, nicht mit mir Leute! Wir können uns zur Wehr setzen und der ÖRR hat tierisch Schiss davor. Wie das geht, findet ihr hier:

http://online-boykott.de/...

Und ich werde mitmachen, denn ich hab´ kein´ Bock mehr, Schlösser von Moderatoren mit meiner ehrlichen Arbeit mitzufinanzieren.
Kommentar ansehen
28.05.2012 17:21 Uhr von ChackZzy
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Im Zweifelsfall muss der Typ die Domain eben rausrücken. Und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
28.05.2012 17:23 Uhr von Mordo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Thomas: "Denn der PC ist ja kein Computer sondern ein neuartiges TV und Radiogerät."

===

1.000.000 statt 1.000 Zugriffen machen einem Rundfunksendemasten eher wenig aus. Die Webserver eines kleinen Topflappenhäkelforums hingegen würden in dem Moment mit einem Error 500 bzw. 503 reagieren.
Kommentar ansehen
28.05.2012 17:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@gez-boykott.de das auf der Internetseite ist ** leider ** absoluter Käse.

Da wird in diesem Falle ein * einmaliges * Verfahren durchgespielt und das Urteil dann auf alle Bürger angewendet. Das heisst der Widerspruch ist ohne Bedeutung.
Da die GEZ ein gewisses hoheitliches Recht in Anspruch nimmt, is es derzeit so, dass die GEZ den Gerichtsvollzieher direkt beauftragen darf (ohne amtlichen Mahnbescheid). Das heisst, der Gerichtsvollzieher pfändet bereits bei dir, obwohl dein Widerspruch noch läuft.
Glaub es mir doch bitte - mein Kumpel ist Gerichtsvollzieher und praktiziert dies mehrfach.

In meinen Augen ist der Bürger der GEZ wehrlos ausgeliefert - dank der Rechtssprechung.
Kommentar ansehen
28.05.2012 17:54 Uhr von bOOsta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: sollten sich in GGAVD umbennen
(Geld Geiler Abzock Verein Deutschland) !

Für soviel Kohle wie die reingeschoben kriegen,
müsst ich JETZT schon "Men in Black 4" aufm Ersten sehen können !
(Die Produktionskosten des Films bezahlt der "Verein" aus der Kaffeekasse!)

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?