28.05.12 09:32 Uhr
 382
 

Formel 1: Michael Schumacher laut "BILD" "Pech-Weltmeister"

Michael Schumacher hatte seit Beginn der Formel-1-Saison einfach nur Pech. Die "BILD"-Zeitung fasste nun die wichtigsten Ausfälle zusammen und ernannte Schumi zum Formel-1-"Pech-Weltmeister". So flog Schumacher im ersten Rennen in Melbourne raus, nachdem sein Getriebe streikte.

Dabei war er zu dem Zeitpunkt auf Platz drei. In Malaysia wurde er direkt nach dem Start von Romain Grosjean gedreht und landete deswegen schlussendlich nur auf Platz zehn. In Schanghai verlor er das linke Hinterrad, weil die Boxen-Crew beim Reifenwechsel Mist baute.

In Bahrain reichte es ebenfalls nur für Platz zehn, nachdem zuvor der Heckflügel in der Qualifikation streikte und er deswegen von Platz 18 startete. In Barcelona stieß er mit Bruno Senna zusammen und in Monaco hatte er einen technischen Defekt. Auch hier schied er beide Male aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Weltmeister, Pech
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?