27.05.12 19:21 Uhr
 567
 

Motorola RAZR: Änderungen durch ICS

Nutzer eines Motorola RAZR müssen sich bezüglich des "Ice Cream Sandwich"-Updates noch ein wenig gedulden.

Nun sind zwei Videos aufgetaucht, die die ersten Änderungen des Updates zeigen.

Zu sehen ist unter anderem ein überarbeiteter, aktiver Lockscreen und die Möglichkeit während einer Videoaufnahme Fotos in voller Auflösung zu schießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Änderung, Motorola, ICS
Quelle: fuchsphones.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2012 19:21 Uhr von FuchsPhone
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
In der Quelle sind neben den Änderungen auch die nicht gelisteten Videos zu sehen. Das Update dürfte nun aber endlich mal kommen - die Geduld der Nutzer wird wirklich auf eine harte Probe gestellt.
Kommentar ansehen
27.05.2012 19:39 Uhr von spencinator78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Autor und Quelle identisch = Werbung
Kommentar ansehen
27.05.2012 20:08 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fotos: während Video ging schon mit dem 2.3.6

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?