27.05.12 16:30 Uhr
 112
 

Formel 1: Mark Webber siegt beim Grand Prix in Monaco

Somit gewann im sechsten Saisonrennen der sechste Pilot. Das gab es noch nie in der Geschichte der Formel 1. Mark Webber gewann vor Nico Rosberg und Fernando Alonso. Der Spanier übernahm damit auch die Führung in der Gesamtwertung von Sebastian Vettel.

Vettel wurde Vierter und teilt sich nun mit Mark Webber Rang zwei in der Gesamtwertung. Michael Schuhmacher fiel erneut mit einem technischen Defekt in der 65. Runde aus.

15 Runden vor Schluss fing es in Monaco an zu regnen. Dadurch schob sich die Spitze immer weiter zusammen. Letztlich kamen die ersten Sechs innerhalb von sechs Sekunden ins Ziel.


WebReporter: Stick
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Grand Prix, Monaco, Mark Webber
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2012 05:07 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ^.... war das spannenste Rennen, das ich in Monaco gesehen habe. Der Endeinlauf geht völlig in Ordnung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?