27.05.12 10:54 Uhr
 580
 

Türkei: Wegen Zensurversuch kündigen alle Mitarbeiter einer Tageszeitung

Die 33 Mitarbeiter der türkischen Zeitung "Hedef Halk" kündigten ihren Arbeitsplatz, als bekannt wurde, dass ihr Vorgesetzter ein Protokoll unterschrieben hat, das die Pressefreiheit einschränkt.

Mit diesem Protokoll hat sich der Inhaber verpflichtet nicht mehr über Morde, Diebstähle und Vergewaltigungen zu berichten.

Laut den Mitarbeitern ist das eine Einschränkung der Pressefreiheit. Alle 33 Mitarbeiter kündigten anschließend. Der Verleger hat sich aber dem Druck gebeugt und hat den Mitarbeitern versprochen, dass er seine Unterschrift zurückziehen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Mitarbeiter, Kündigung, Zensur, Verleger, Tageszeitung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2012 10:54 Uhr von wwewrestling
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Die Türkei versucht echt alles um gut in Europa dazustehen. Jetzt sollen Zeitungen nicht mehr über den Missstand in der Türkei berichten.
Na ja, da hat sich jetzt die Türkei selbst ins Bein geschossen. Blöd wenn die Redakteure da nicht mitmachen wollen.
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:50 Uhr von maxklarheit
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:52 Uhr von Multiversal
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
hätten die Mitarbeiter Deutscher Tageszeitungen: halbwegs Courage,dann gäbs hier kaum noch eine Tageszeitung!
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:55 Uhr von maxklarheit
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:57 Uhr von wwewrestling
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
@maxklarheit: Ich würde mich an deiner Stelle zum Psychiater begeben.
Man trifft selten solche Menschen, die überall eine Verschwörung sehen.
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:10 Uhr von groehler
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Was soll man auch von jemanden erwarten der nen radikalen Spinner wie Pierre Vogel als Profilbild hat.
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:16 Uhr von Faceried
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Quelle: Für die Quelle bekommst du ein Minus von mir.
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:09 Uhr von gmaster
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Propaganda, Deutschland ist kein Deut besser. Außerdem kenne ich nicht mal die Zeitung "Hedef Halk".

[ nachträglich editiert von gmaster ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:25 Uhr von 50I50
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Deutschland Zensur-Vizeweltmeister: http://www.spiegel.de/...


Google-Statistik Wie die Deutschen Zensur-Vizeweltmeister wurden


Sperren, löschen, Personen identifizieren: Google macht jetzt erstmals öffentlich, welche Staaten solche Anfragen stellen. Bei der Entfernung von Videos, Blogeinträgen und Suchtreffern landet Deutschland auf Platz zwei hinter Brasilien.

Gratulation, Platz 2 ist nicht mal schlecht. Dabei hat Deutschland nicht mal ein Terrorproblem.

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:33 Uhr von gmaster
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@50I50: Cool, wusste gar nicht dass man das einfach so ansehen kann. Aber gewusst habe ich das auch so.
Ich mache mir eher um die Leute sorgen, die tatsächlich denken, dass Deutschland kein Kontrollstaat wäre.
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:34 Uhr von groehler
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ 50|50: Zitiere du mal alles was ein dein kaputtes Weltbild passt und lass den Rest weg ^^

[...] Die gegen Videoinhalte gerichteten Anfragen bezögen sich nicht auf Copyright-Verstöße, wie man vermuten könnte, sagt der Konzernsprecher - sondern auf Probleme wie Verleumdungen, illegale Inhalte, Verstöße gegen Geschäftsbedingungen, auf die Google einfach aufmerksam gemacht werde. Copyright-Fragen würden in der Regel direkt mit den Rechteinhabern geklärt. Ihnen stehe mit Content ID außerdem ein System zur Verfügung, direkt über YouTube ihre Rechte geltend zu machen.

Nach dem Verständnis vieler in den USA ist Deutschland trotzdem ein Land, in dem das Internet zensiert wird - sie verstehen jede Form des Eingriffes in Inhalte als Zensur. Radikale Puristen verteidigen selbst Terroraufrufe oder Kinderpornografie als freie Meinungsäußerungen. [...]

Länder wie China werden dort gar nicht aufgeführt?
Wieso? Weil sie es nicht wollen und dann macht das Google auch nicht.
Sprich einige Länder zensieren sogar das zensierte ^^

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:37 Uhr von gmaster
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@groehler: egal, Deutschland ist trotzdem ein Zensur- und Kontrollstaat. Und zwar der Schlimmste in EU.

[ nachträglich editiert von gmaster ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:42 Uhr von 50I50
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
groehler: lern deutsch.
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:59 Uhr von groehler
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Wow 50|50. Meine Freundin meinte bei deinem ersten Post das der erste Wert deines Nicks sicher das Alter und das zweite dein IQ sei ... Ich verneinte, da ich das nicht für möglich hielt, aber scheinbar hat sie wohl doch Recht.

Anders kann ich mir nicht erklären wie jemand scheinbar argumentativ nichts mehr vorbringen kann und deswegen ganz billig nach Rechtschreibfehlern sucht.
Hast du fein gemacht *Leckerli hin schmeiß*
Und nu wieder ab ins Körbchen ;)

Sag doch mal was dazu das sich die Löschungen seitens Deutschland wohl fast ausschließlich auf Rechtsverstöße bezieht. Oder bist du etwa Pro-Kinderpornographie und wetterst deswegen so dagegen?



An alle jüngeren hier. Bitte kein Beispiel nehmen ... kann schlimme Folgen haben.
http://www.pixelhorde.de/...
Kommentar ansehen
27.05.2012 14:29 Uhr von 50I50
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
groehler: sorry, mit beleidigungen kann ich dir nicht dienen. das scheint dein fachgebiet zu sein und die deiner freundin natürlich. erhöhe dein niveau, dann sehen wir weiter ;)
Kommentar ansehen
27.05.2012 14:45 Uhr von groehler
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich warte immer noch auf nen Argument.

Oder hast du jetzt selber eingesehen das dein Link null über deine Verschwörungstheorie aussagt was das Internet in Deutschland betrifft?

Dann war das wohl jetzt die Kapitulation ... auch gut ... das ehrt dich ja dann doch wieder ... man muss ja auch seine Niederlagen eingestehen können =)

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 15:41 Uhr von 50I50
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
und ich warte: auf ein höheres niveau ohne beleidigungen ;)
warum sollte ich deine ausfälle und die deiner freundin mit einer antwort honorieren?
Kommentar ansehen
27.05.2012 15:50 Uhr von groehler
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
OK, also keine Argumente mehr sondern nur Trotzreaktion wie von einem Kleinkind.

Danke für das Eingeständnis meines Siegs und einen schönen Tag noch =)
Kommentar ansehen
27.05.2012 16:06 Uhr von 50I50
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
groehler: sieh es mal so,

einem besoffenen in der u-bahn oder einem geistig verwirrten der um sich mit beleidigungen wirft, schenke ich auch keine beachtung, außer es kommt jemand mit niveau an der mich mit anstand anspricht und etwas frägt.

wenn der geistig verwirrte oder der besoffener meint, er sei der "gewinner" weil ich ihn nicht beachte, interessiert mich ebensowenig.

angekommen?

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
28.05.2012 02:16 Uhr von maxklarheit
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
groehler: deine Witze sind crushial

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?