27.05.12 10:50 Uhr
 2.688
 

Felix Magath: Neue Idee für das Elfmeterschießen - alle müssen ran

Wolfsburgs Trainer Felix Magath hat sich mit einem Vorschlag für die Reform des Elfmeterschießens ins Gespräch gebracht, nachdem FIFA-Chef Sepp Blatter vorgeschlagen hatte, Alternativen zum oftmals unfairen Elfmeterschießen zu entwickeln.

Dabei will Magath auf keinen Fall auf das Elfmeterschießen verzichten, allerdings den Ablauf reformieren: So sollen nach Abpfiff der regulären alle Spieler der Mannschaften am Elfmeterpunkt nacheinander antreten, damit sich niemand mehr drücken kann und die Verantwortung geteilt wird.

Franz Beckenbauer, Vorsitzender der FIFA-Task-Force für eventuelle Regeländerungen, brachte hingegen ein Shootout ins Gespräch, das dem Penaltyschießen im Eishockey ähnelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Reform, Felix Magath, Idee, Franz Beckenbauer, Vorschlag, Elfmeterschießen
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2012 10:50 Uhr von ChackZzy
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 10:57 Uhr von UICC
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Unfair? Elfmeterschießen ist doch nicht unfair. Jeder hat die gleiche Chance und beide Manschaften waren davor zu dusselig diregt zu gewinnen.
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:21 Uhr von hboeger
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
@UICC: direkt mit "k", nicht mit "g". Deutsche Sprache, usw.
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:32 Uhr von Gorxas
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wow! Wie einfallsreich! Genau die beiden Ideen hatte ich mir selber auch schon vorgestellt.

Und dafür braucht man eine Art "Task Force" der FIFA? :D
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:55 Uhr von UICC
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@hboeger: Boh bist du krass.

Hab mich gleich mal an meiner örtlichen VHS angemeldet um nach einem Aufbaukurs mein Abitur und mein Studium nochmal ohne Flüchtigkeitsfehler in der Schreibweise durchzuführen.
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:57 Uhr von TeKILLA100101
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
alles blödsinn: lasst es wie es ist. kein golden goal, kein silver goal. normale verlängerung und dann normales elfmeterschießen.
ich bin bayern fan und kann einfach nur sagen, die waren zu blöde, den sack vorher zuzumachen! da kann man chelsea doch keinen vorwurf machen oder nu am system rütteln!

und wenn sich spielder davor drücken wollen liegt es am trainer (der mann soll auch mal verantwortung übernehmen) die entweder dazu zu "zwingen" oder es sein zu lassen.
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:04 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Lösung für EMs oder WMs: Unentschieden in der Vorrunde abschaffen und durch die altbekannte "Golden Goal"-Lösung ersetzen. Nach der Vorrunde hat sich das Elfmeterschießen als hochgradig spannendes Mittel bewährt. Unfair oder nicht, diese Variante, bei der zugegebenermaßen durchaus nicht immer die bessere Mannschaft gewinnt (siehe CL-Finale), hält den Spannungsbogen bis zum letzten Minute aufrecht - und fördert das "Wir-Gefühl" auf dem Feld und beim "Public Viewing".
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:29 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Abdul_Tequilla: Wie soll man es durch das Golden Goal ersetzen? Beim Golden goal gab es doch auch ein Elfmeterschießen, wenn kein Tor in der Verlängerung gefallen ist, oder ist der Vorschlag die Spieler solange spielen zu lassen bis ein Tor fällt?
Edit: vorallem wenn man das Unentschießen in der Vorrunde Abschaffen würde wie währe da die Punkte Zählung? Sieger 3 Punkte Verlierer 0 Punkte oder wie beim Eishockey, da gilt die Regel wenn es zur Verlängerung kam Sieger 2 Punkte Verlierer 1 Punkt

Wobei ich die Manschafften glaube ich ecken Schießen lassen würde. Angreifende Manschaft hat eine Minute zeit für ein Tor, dann bekommt die Andere Manschafft ne Ecke (Ansonsten ähnliche Regeln wie Elfmeterschießen inklusive Nachschuss)

Und Back On Topic was mein Magath mit alle Spieler die sich bei Abpfif auf dem Platz befinden, heißt dass mindestesns 10 (11 Falls der Torwart auch schißene soll) Elfmeter und was ist wenn eine Manschafft eine Rote Karte hatte, soll die dann einen Elfmeter Weniger bekommen?

[ nachträglich editiert von das kleine krokodil ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:05 Uhr von sicness66
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sommerlochthema
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:48 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Golden Goal-Regel wäre ne Idee. Aber ich würde eher zu Silver Goal tendieren und in Abschnitten von je 15 Minuten spielen lassen. So hat der Gegner noch ne kurze Zeit Luft um den Ausgleich zu schießen. Golden Goal alleine wäre wie Elfmeterschießen. Es bestraft einen einzigen Fehler und lässt schlimmstenfalls die bessere Mannschaft verlieren (siehe 1998 Frankreich vs Paraguay 1:0 n. V.).
Kommentar ansehen
27.05.2012 15:50 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
super das wäre in jedem Fall besser als das Elfmeterschießen abzuschaffen- wer will darauf verzichten?
Kommentar ansehen
27.05.2012 16:50 Uhr von Endgegner
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Kanns nichtmehr hören: kaum verlieren die Bayern 1x den CL-Pokal durch Elfmeterschiessen wollen alle Elfmeterschiessen abschaffen. If you can´t win the game change the rules. Vielleicht lags ja auch an den Bayern?????????
Kommentar ansehen
27.05.2012 17:56 Uhr von Brecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endgegner: Das hätte auch der FC Tegernsee sein können, die Art und Weise der Niederlage hat die Diskussion entfacht, nicht welcher Verein da steht.
Kommentar ansehen
28.05.2012 05:41 Uhr von iarutruk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt der Gefängnisaufseher zum Gefangenen und sagt:

"Ich habe 2 Mitteilungen für dich, zuerst die schlechte. Morgen wirst du erschossen." Darauf der Gefangene: "Was soll ich jetzt noch mit der guten Meldung, wenn ich Morgen tot bin?" darauf der Gefängniswärter: "Robben wird schießen"!


Welche Tiere können keinen Elfer schießen? Robben!!

Das sollte nur zur Aufheiterung der Gemüter, bei der anstrengenden Diskussion um die Elfmeter-, goldden Goal-, oder anderen Möglichkeiten, dienen.
Kommentar ansehen
28.05.2012 06:46 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brecher, man könnte meinen, Blatter habe eine Stange Geld auf die Bayern gewettet- da wäre ich jetzt natürlich auch sauer.
Deswegen glaube ich nicht, daß uns das selbe mit dem FC Tegernsee passiert wäre.
Das war ja nun auch nicht unbedingt das erste Elfmeterschießen in der Geschichte des Fußballs...

Naja. Schickt den korrupten Sack in Rente, und gut ist.
Solch ein Sport-Oligarch hat schließlich schon die Formel1 demoliert...
Kommentar ansehen
28.05.2012 10:12 Uhr von Brecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gesagt: Es ging nicht darum im Elfmeterschießen verloren zu haben sonder haushoch überlegen im Elfmeterschießen verloren zu haben. Der FC Bayern ist ganz sicher kein allgemeiner Liebling in Europa, in Deutschland kann man vielleicht auf Sonderbehandlung hoffen, aber europaweit ganz sicher nicht.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?