27.05.12 10:23 Uhr
 8.324
 

Bosnien: Deutsche Frau acht Jahre lang als Sklavin gehalten - Nun gelang die Flucht

Ganze acht Jahre lang wurde eine heute 19 Jahre alte deutsche Frau in Bosnien-Herzegowina als Sklavin festgehalten. Die Mutter war damals, als das Mädchen elf war, mit ihm nach Bosnien zu ihrem damaligem Mann gereist.

Zurück nach Deutschland fuhr sie allerdings allein, das Kind ließ sie dort zurück. Das Mädchen wurde bei dem Mann und einer dort lebenden Frau immer wieder misshandelt und musste schwerste Feldarbeit verrichten. Auch bekam sie kaum etwas zu essen.

Nun gelang ihr die Flucht. In einem Wald wurde sie aufgegriffen. Sie war völlig durchnässt und auf 40 Kilogramm abgemagert. Das Paar, welches für diese Tat verantwortlich ist, wurde mittlerweile verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Deutsche, Flucht, Misshandlung, Bosnien
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2012 10:34 Uhr von General_Strike
 
+24 | -61
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 10:53 Uhr von tutnix
 
+43 | -9
 
ANZEIGEN
@General_Strike: sowas ist in christlichen ländern natürlich noch nie vorgekommen. trollst du nur oder bist du tatsächlich so uninformiert?
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:16 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 11:19 Uhr von General_Strike
 
+12 | -21
 
ANZEIGEN
@tutnix: Im Islam ist solches Verhalten tief verwurzelt, im Christentum seit einigen hundert Jahren nicht mehr.

In BH leben 43,7 % Muslime:
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:21 Uhr von maxklarheit
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
war da mal nicht irgendwas mit einer kampusch? war sie auch in einem land wo es überwiegend Moslems gibt? fragen über fragen ;D
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:33 Uhr von -canibal-
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Bleissy: ä propos "wirr geschrieben"....^^

Spencinator78...hat dich die Geschichte zu sehr (aufge)erregt..? Ich meine, da gibts ne einfache Selbst-Frage um das festzustellen: "Welche sexuelle Fantasie beunruhigt mich am meisten?"


.....^^
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:33 Uhr von Nauna
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Mit "ihm" "dem Mädchen".
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:39 Uhr von MAKEDONISMUS
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
um eins mal klar zu stellen alle ethnischen bosnier sind muslime.
seit dem bürgerkrieg und zerfall jugoslawiens ist bosnien heute sozusagen dreigeteilt in zwei christliche gebiete (serben und kroaten) und die bosnier die alle moslems sind.

es kann also dann sehr gut möglich sein dass dieses verbrechen von christen begangen worden ist.

dieser religionsvergleich ist jedoch total stupid !
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:44 Uhr von maxklarheit
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
MAKEDONISMUS: bedank dich bei General_Strike er hat damit angefangen.
bzw.. macht das der Grieche andauernd.
Kommentar ansehen
27.05.2012 13:31 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 16:12 Uhr von 50I50
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland: http://www.welt.de/...


Über Wochen wurde eine Bulgarin in einer Neuköllner Wohnung gefangen gehalten und misshandelt. Drei Männer und zwei Frauen müssen sich nun dafür vor dem Berliner Landgericht verantworten. Das Motiv laut Anklage: Die 37-Jährige sollte für eine Zwangsheirat gefügig gemacht werden.

Vier Serben und ein Deutscher müssen sich wegen erpresserischen Menschraubes und bandenmäßigen Betrugs vor dem Berliner Landgericht verantworten. Den 27- bis 43-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, ab Dezember 2002 eine Bulgarin über Wochen gefangen gehalten zu haben.


mfg

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
27.05.2012 17:07 Uhr von Edelbert88
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Tja: was hat sie auch in diesem Kuhstall zu suchen?
Kommentar ansehen
27.05.2012 22:57 Uhr von banera
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@General _ Strike: du redest aber auch einen Scheiss daher.
Kommentar ansehen
27.05.2012 23:36 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@getu: ethnische Bosniaken sind überweigend Muslime. Der Grund, warum der Anteil knapp unter 50% für ganz bosnien herzigowina liegt, ist ist der, dass dort ebenfalls viele orthodoxe Serben und katholische Kroaten leben.
Kommentar ansehen
27.05.2012 23:44 Uhr von Cosmobeat
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@General Strike, Entgegen Ihrer kenntnissimulierenden Dummschwafelei, die eher Ihren geistigen und charakterlichen Mangelerscheinungen, als einer belastbaren Auffassung geschuldet ist, handelt es sich bei den bereits festgenommenen bosnischen Tatbeteiligten um Milenka und Slavojke Marinkovic (Bosnische Serben = ORTHODOXE CHRISTEN)

Zitat Source.ba

"Ekipa Bportala danas je boravila u zaseoku Karavlasi i razgovarala sa majkom nesretne djevojke, Kristinom Siger, ali i kcerkom uhapšenih Milenka i Slavojke Marinkovic,.."

Übersetzung: Ein Reporterteam von Bportal hielt sich im abgelegenen Dorf Karavlasi auf und unterhielt sich sowohl mit der Mutter (Kristina Sieger) der unglücklichen jungen Frau (bezieht sich auf die Deutsche) als auch mit der Tochter des festgenommenen Ehepaars Milenka und Slavojke Marinkovic.

Quelle: http://bit.ly/...

*lach*..Ihre dümmlichen Perlen sind recht erfrischend, General Strike, jedoch scheint Ihr wirrer Kulturchauvenismus eine bequeme Enschuldigung für alles zu sein....womöglich machen Sie auch den Islam für Ihre Potenzprobleme, ein bei Ihnen besonders zu Tage tretendes hässliches Fresschen, oder für Ihren schlechten Stuhlgang verantwortlich, was General Strike? xD

Eins noch General Strike: als Islamhetzer sind Sie recht unfähig, jedoch führen Sie sich in Verkennung Ihrer mentalen Kapazitäten sehr überzeugend als Idiot auf. Das ist doch schon mal was für den Anfang, oder General Strike? ^^

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend....
Kommentar ansehen
27.05.2012 23:48 Uhr von Cosmobeat
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@General Strike: Entgegen Ihrer kenntnissimulierenden Dummschwafelei, die eher Ihren geistigen und charakterlichen Mangelerscheinungen, als einer belastbaren Auffassung geschuldet ist, handelt es sich bei den bereits festgenommenen bosnischen Tatbeteiligten um Milenka und Slavojke Marinkovi? (Bosnische Serben = ORTHODOXE CHRISTEN)

Zitat Source.ba

"Ekipa Bportala danas je boravila u zaseoku Karavlasi i razgovarala sa majkom nesretne djevojke, Kristinom Siger, ali i k?erkom uhapšenih Milenka i Slavojke Marinkovi?,.."

Übersetzung: Ein Reporterteam von Bportal hielt sich im abgelegenen Dorf Karavlasi auf und unterhielt sich sowohl mit der Mutter (Kristina Sieger) der unglücklichen jungen Frau (bezieht sich auf die Deutsche) als auch mit der Tochter des festgenommenen Ehepaars Milenka und Slavojke Marinkovic.

Quelle: http://bit.ly/...

*lach*..Ihre dümmlichen Perlen sind recht erfrischend, General Strike, jedoch scheint Ihr wirrer Kulturchauvenismus eine bequeme Enschuldigung für alles zu sein....womöglich machen Sie auch den Islam für Ihre Potenzprobleme, ein bei Ihnen besonders zu Tage tretendes hässliches Fresschen, oder für Ihren schlechten Stuhlgang verantwortlich, was General Strike? xD

Eins noch General Strike: als Islamhetzer sind Sie recht unfähig, jedoch führen Sie sich in Verkennung Ihrer mentalen Kapazitäten sehr überzeugend als Idiot auf. Das ist doch schon mal was für den Anfang, oder General Strike? ^^

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend....
Kommentar ansehen
28.05.2012 02:05 Uhr von maxklarheit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dobre bruder dobre

und dazu noch etwas dirbo bitte.
Kommentar ansehen
28.05.2012 06:20 Uhr von banera
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cosmobeat Danke, Sie sprechen mir aus der Seele...
Kommentar ansehen
28.05.2012 14:26 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@getu85: Ich habe diese Diskussion nicht angefangen, habe lediglich auf deine Aussage geantwortet
Vielen Dank für die "Weiterbildung". Da du Wikipedia zitierst, hier mal ein Satz, hätteste nur eine Minute weitergelesen:

"Alltagssprachlich wird der Begriff jedoch häufig im Sinne einer vermeintlichen Titularnation synonym mit Bosniaken verwendet."

Spielt ja auch wirklich keine Rolle, Fakt ist die Hälfter aller Einwohner von B.H. sind nunmal Muslime und das Land hat eine muslime Tradition, die insbesondere seit dem Krieg neuen Schwung erhalten hat.
Kommentar ansehen
28.05.2012 15:59 Uhr von Fate123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SERBEN!! Das Ehepaar ist serbischer Abstammung! "Milenka & Slavojke Marinkovic" Das sind keine Muslime.
Kommentar ansehen
28.05.2012 16:05 Uhr von Fate123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein bosnisches paar: Das Paar ist serbischer Abstammung! "Milenka & Slavojke Marinkovic". Sie sind keine Muslime. Könnt ihr gerne auf dnevni avaz (bosnische Zeitung) nachlesen.
Kommentar ansehen
28.05.2012 16:28 Uhr von basusu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@General_strike: Bist du zufällig mit denen verwandt:
http://www.youtube.com/...
?
Kommentar ansehen
29.05.2012 12:18 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@basusu: Klasse Video, merci! Diese Durchgeknallten sind sicherlich treue Sarrazin-Kunden... ;-)
Kommentar ansehen
29.05.2012 20:17 Uhr von anamariana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anton: Also einmal an @tutnix
ertsmals, deine Aussage stimmt nicht. Das hat nicht mit Islam zu tun. Im Gegenteil, nur dir zu Info, in Bosnien und Herzegowina lebene NICHT nur Moslems, sondern auch Christen, Evangelisten etc. Und der Mann der das angetann hat ist kein Mostem, sonder ein Mensch ewangelische zugehörigkeit bzw. ein Serbe der nicht mit Islam zu tun hat. Die Frau wurde durch einen Moslem geretten. Das dir auch zu Info. Wie weiß ich dass, ich selbst komme von Balknan her und kann sehr gut erkennen wer welche Religion hat bzw. Deswegen bitte ich euch gar nicht zu sagen, wenn ihr keine Ahnung habt. Das war ein Serbe und würde mch nicht wundern wenn seine Familie zu Cetniks-Famillie während des Kireges im Jahr 1992 die das Verbrechen genau in dieser Umgebung an den Menschen Islamische Religieon angetan haben (7000 Menschen) gehören wurde.

DESWEGEN; BITTE lieber NICHT sagen als jeden Scheiss zu verbreiten
Kommentar ansehen
29.05.2012 20:35 Uhr von anamariana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wahrheit: So, erstmal an @tutnix. Du hast bestimmt nicht anderes zu tun als hier falsche Inforamtionen bzw. den Religion_Hass zu verbreiten. Daher dein Nickname "tutnix". Echt schande. Als erstens, Bosnien ist kein moslemisches Land. Als zweitens so ein Verhalten ist nicht tief im Islam verwurzelt sonder das gibt auch in Christmus. Kenne aus eigener Erfahrung. Daher verzähl kein blödsinn.
Der Mann von dem die Frau behandelt wurde ist KEIN MOSLEM, sondern ein Orthodox (Serbe). Und wurde mich auch nicht wundern, wenn er nicht denen gehören würden die im Jahr 1992 Verbrechen über die Moslems angetan wurde. Die Frau wurde von einem MOSLEM gerettet, der über die Misshandlung erfahren hat. ALSO bitte, wer ist den jetzt hier verbrecher, ein moslem oder einer der sich kreutzt. Das hat nicht mit Religion zu tun, das hat eher mit dumme Menschen und Verbrecher zu tun.
Die Anwälting Gordana Tadic ist ebenfalls eine Frau die der Ortodox-Religion gehört.
Und übrigens, was hat sich die dumme Mutter vorgestellt, eigenes Kind einfach so einem fremdem Mann zu überlassen. Das kommt öfter vor bei Stiefeltern.
Und was hat man jetzt am Schluss, einen Verberecher--> Serbe, eine Anwältin--> ebenfalls Ortodox, einen Retter-->Moslem. Also bitte, verbreitet keine Falsche Informationen weiter, wenn ihr keine Ahnung habt.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?