27.05.12 09:33 Uhr
 2.606
 

Duisburg: Blutiges Familiendrama - Vater sticht seinen 14-jährigen Sohn nieder

Eine schreckliche Familientragödie hat sich jetzt in Duisburg abgespielt. Dort hat ein psychisch kranker Mann seinen 14-jährigen Sohn niedergestochen und anschließend gedroht, seine Frau und seine anderen Kinder zu töten.

Der Mann lebte offenbar schon eine Weile von seiner Frau und seinen Kindern getrennt. Ein Gericht hatte eine Kontaktsperre angeordnet.

Am Freitagabend fuhr er dann trotzdem zum Wohnort seiner Kinder. Hier traf er auf seinen 14 Jahre alten Sohn, den er sofort niederstach. Seine Frau und die Kinder flüchten in eine Nachbarwohnung, er droht sie zu töten. Die Polizei kann ihn im letzten Moment festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vater, Sohn, Messer, Duisburg, Familiendrama
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2012 09:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Autor: Du solltest während dem Newsschreiben auf die Verwendung deiner Zeitmaschine verzichten. Da kommt nur Unsinn bei raus...
Kommentar ansehen
27.05.2012 10:15 Uhr von GangstaAlien
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Spenci: du kannst nichtmal daraus ne ordentliche News schreiben.
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:48 Uhr von Bokaj
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Sohn hat die Polizei benachrichtigt !!!! Er ist nicht in Lebensgefahr und liegt im Krankenhaus.

Diese Information finde ich wichtig.
Kommentar ansehen
27.05.2012 12:53 Uhr von 1234321
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 17:00 Uhr von tahir
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.05.2012 17:45 Uhr von neminem
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@tahir: Ok, nochmal für alle, die nichtmal den Unterschied zwischen Ehrenmord und Familiendrama unterscheiden können:

Hinter einem Ehrenmord steckt eine fragwürdige religiöse Moralvorstellung und die ganze Familie, die sich gegen das eigen Fleisch und Blut verschwört. Während in dem Fall hier eine psychische Störung des Vaters eine Rolle gespielt hat.

Ironischerweise ist aus Sicht einer türkischen/muslimischen Familie das was Deutsche als Ehrenmord bezeichnen natürlich auch ein Familiendrama; allerdings ist hier die Tochter die Schuldige(!) und nicht der mordende Bruder oder (psychisch gestörte) Vater.

Hab ich deine Frage beantwortet?
Kommentar ansehen
28.05.2012 18:54 Uhr von charlyspan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na, was haben wir denn da für einen Bürger ? doch nicht etwa einen mit Migrationshintergrund und sonst
keinem ? ich würde sagen da handelt es sich nicht um einen geistesgestörten, eher um einen glaubensverwirrten
dem seine wahrsch. deutsche ehefrau die rote karte gezeigt
hatte. und so etwas geht ja schon mal garnicht in diesen kreisen. und speziell in duisburg gibt es jede menge davon.
alles tickende zeitbomben. statt pkw maut oder ähnl. scheiss sollten unsere politiker einmal darüber nachdenken
und lösungen für das gesamte problem entwickeln !

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?