27.05.12 09:22 Uhr
 1.011
 

Schwedenstahl mit Problemen: Der Volvo V70 als Gebrauchtwagen

Die Autos der Marke Volvo werden gemeinhin als Schwedenstahl bezeichnet. Doch nicht alle Modelle des schwedischen Autobauers verdienen dieses Prädikat. Dazu zählt auch der V70.

So können bei frühen Modellen gerissene Zahnriemen und defekte Turbos für unfreiwillige Stopps sorgen. Bei den Benzinern sorgen bisweilen defekte Kraftstoffpumpen für Liegenbleiber. Durch viele Jahre zogen sich dagegen defekte Anlasser und Fensterheber.

Die Motorenpalette reichte bei den Dieseln von 109 bis 215 PS, bei den Benzinern von 140 bis 304 PS. Die Preise starten, je nach Modell, Kilometern und Ausstattung bei rund 15.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Schweden, Mangel, Volvo, Gebrauchtwagen, Stahl
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen