27.05.12 09:12 Uhr
 671
 

Großraumlimousine für Preisbewusste: Das ist der Nissan Evalia

Der japanische Autobauer Nissan hat von seinem Transporter NV200 nun eine Van-Variante für Privatkunden präsentiert. Diese bekam den Namen Evalia.

Optisch unterscheidet sich diese mit lackierten Stoßfängern, einer großen Heckklappe und Alufelgen deutlich von seinem Transporter-Bruder. Im Innenraum sollen unter anderem Applikationen aus Aluminium und ein gegen Aufpreis erhältliches Navigationssystem für gediegene Atmosphäre sorgen.

Die hinteren Passagiere steigen durch Schiebetüren ein, die Scheiben sind ab der B-Säule Dunkel getönt. Die Preise für den Enia starten bei 19.600 Euro für den Benziner mit 110 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Platz, Nissan, Van, Transporter, Privatkunde
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?