26.05.12 15:00 Uhr
 5.897
 

China: Neu gebautes Kreuzfahrtschiff knallt gegen Brücke und reißt Schornsteine ab

In der chinesischen Provinz Zhejiang entstanden jetzt kuriose Schnappschüsse. Darauf zu sehen ist ein Kreuzfahrtschiff, das mit einer Brücke kollidiert.

Die "No. 7 Mingzhu Cruise", so der Name des Schiffes, ist 33 Meter hoch und rund 158 Meter lang. Angeblich trifft den Kapitän keine Schuld an dem Crash, da der Kreuzfahrtriese von Schleppern gezogen worden sein soll.

Besonders ärgerlich: Das Schiff war erst wenige Tage zuvor vom Stapel gelaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Unfall, Brücke, Kreuzfahrtschiff
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 15:47 Uhr von Prrrrinz
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Tja: wenn das ding mal in bewegung ist, dann is nix mehr mit notbremsung in 10-20meter. ich wette das ding braucht mehr als 50-100-150m bis es still steht

als die gesehen haben das es knapp wird, wars bestimmt schon zu spät. auch wenns erst ne halbe minute später kracht.
Kommentar ansehen
26.05.2012 15:48 Uhr von F.Steinegger
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Solche Schiffe haben doch Tanks zum Fluten, wegen Stabilität und so weiter. Das hätten die machen sollen und sollten es wahrscheinlich auch. Entweder vergessen oder nicht beachtet.
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:17 Uhr von polake
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@Prinz: Ein Schiff dieser Größe hat locker einen Bremsweg von annähernd 3 Kilometern; aber auch nur, wenn volle Fahrt zurück gefahren wird. Mit den Schleppern dürfte es wahrscheilnlich noch länger dauern.
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:25 Uhr von BigWoRm
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie witzig.
irgendwo muss doch vermerkt sein wie hoch die brücke ist, wenn sie wissen das das schiff 33m hoch ist.

aber das einfache liegt meistens so fern
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:29 Uhr von General_Strike
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
cool! Die Bild-Zeitung hat echt die interessantesten und witzigsten News von allen führenden Tageszeitungen.
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:51 Uhr von iarutruk
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
F.Steinegger Fluten und Vorsichtsmaßnahmen haben die Verantwortlichen bestimmt gemacht. Die habe einen Kajüte abgeschlossen und noch ein paar Fläschchen Prosseco genossen.

Der große Fehler lag an den Schleppschiffen.
Kommentar ansehen
26.05.2012 18:47 Uhr von Jakerone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja china ist nicht deutschland....
Kommentar ansehen
26.05.2012 19:01 Uhr von Darkara
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was: Was nicht passt, wird passend gemacht!!! :)
Kommentar ansehen
26.05.2012 19:24 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Nur Chinaindustrieschrott Net tragisch.
Kommentar ansehen
26.05.2012 22:33 Uhr von WulleWulle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Um es einmal: mit den Worten des berühmten amerikanischen Philosophen Nelson Muntz zu sagen: "HA HA"

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?