26.05.12 14:38 Uhr
 348
 

"Bild"-Girl Cornelia würde niemals ihre Kinderfotos zeigen

Das 34 Jahre alte "Bild"-Girl Cornelia hat nun in einem Interview einige Dinge aus ihrem Privatleben verraten. Dazu gehört, dass sie niemals ihre Kinderfotos zeigen würde.

Auch verriet sie, dass sie in der Schule das letzte Mal Liebeskummer hatte. Danach war es immer sie, die sich von den Männern trennte.

Ihre beste Anmache war, als sie zu einem Candle-Light Dinner eingeladen worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Schule, Girl, Liebeskummer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 14:43 Uhr von Anima_Amissa
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bitte, Bildzeitung führe wieder das Seite-1-Girl ein, damit uns dieses belanglose Gelabber dieser Wischvorlagen (hoffentlich) ersparrt bleib!
Kommentar ansehen
26.05.2012 14:55 Uhr von SGGWD
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll denn der ganze Bild-Girl-Scheiß die letzten Tage? Das sind KEINE News.
Kommentar ansehen
26.05.2012 16:31 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@spencinator78: Geh auf die Autobahn und fang die weißen Lichter!!!
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:19 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
spencinator: hat gar keine Kinderfotos, die haben die Eltern alle weggeworfen, als sie seine Kommentare auf SN gelesen haben
Kommentar ansehen
01.06.2012 16:51 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wasn hier los? das niveau der news auf shortnews hat anscheinend einen neuen tiefpunkt erreicht

der scheiss interessiert NIEMANDEN!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?