26.05.12 10:14 Uhr
 270
 

Formel 1: Sieg in Monaco abgeschrieben? - Sebastian Vettel rechnet gerade so mit Top 10

Sebastian Vettel ist amtierender zweifacher Formel-1-Weltmeister. Doch in dieser Saison läuft es alles andere als gut für ihn (ShortNews berichtete).

Kurz vor dem Rennen in Monaco erklärte er nun, dass es, wenn er Glück habe, gerade für die Top 10 reiche. "Dürfte schwierig werden. Die Top Ten sind schon möglich, denke ich", erklärte er. Im Training belegte er lediglich Platz elf.

Auch Red-Bull-Pilot Mark Webber macht sich Sorgen, der im Training auf Platz zehn landete. Er gab zu, dass es dieses Jahr wesentlich schlechter laufe, als im vergangenen Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Formel 1, Weltmeister, Sebastian Vettel, Top 10, Red Bull Racing
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 11:14 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja läuft echt: Scheiße dieses Jahr. Das er auf mit Alonso zusammen auf der 1 in der Gesamtwertung steht vergessen wir lieber sofort.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?