26.05.12 09:58 Uhr
 630
 

Rundungen trotzen der Gravitation: Jenni Farley zeigt nackte Haut im "Tan"-Bikini

Jenni "Jwoww" Farley, bekannt aus der Reality-TV-Sendung "Jersey Shore", präsentierte nun nackte Haut und ihren neuen "Tan"-Bikin in New Jersey.

Auffällig war dabei ihr besonders üppiger Busen. Dieser trotze gerade so erfolgreich der Gravitation, aufgrund der besonderen Beschaffenheit des Bikinis.

Dieser ist nämlich komplett trägerlos an den Seiten. Somit möchte Jwoww gewährleisten, dass fast keine Bikini-Streifen entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Busen, Bikini, Haut, Gravitation, JWoww, Tan
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 10:30 Uhr von harzut
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
keine Bikini-Steifen: dafür aber fette Narben von der Brust-OP.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?