26.05.12 09:58 Uhr
 629
 

Rundungen trotzen der Gravitation: Jenni Farley zeigt nackte Haut im "Tan"-Bikini

Jenni "Jwoww" Farley, bekannt aus der Reality-TV-Sendung "Jersey Shore", präsentierte nun nackte Haut und ihren neuen "Tan"-Bikin in New Jersey.

Auffällig war dabei ihr besonders üppiger Busen. Dieser trotze gerade so erfolgreich der Gravitation, aufgrund der besonderen Beschaffenheit des Bikinis.

Dieser ist nämlich komplett trägerlos an den Seiten. Somit möchte Jwoww gewährleisten, dass fast keine Bikini-Streifen entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Busen, Bikini, Haut, Gravitation, JWoww, Tan
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Ridley Scott glaubt an Aliens: "Wenn ihr ein großes Ding am Himmel seht, lauft"
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 10:30 Uhr von harzut
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
keine Bikini-Steifen: dafür aber fette Narben von der Brust-OP.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden
Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?