26.05.12 09:25 Uhr
 3.187
 

Türkei bald nicht mehr abhängig vom IWF?

Wenn es nach dem Ministerpräsidenten Recep Erdogan geht, wird die Türkei bis 2013 schuldenfrei sein. So sollen die restlichen Schulden von 2,3 Milliarden Dollar an den IWF bald abbezahlt werden.

2001 war die Lage in der Türkei ähnlich wie heute in Griechenland und nur durch ein Notkredit des IWF entging die türkische Regierung der Staatspleite.

Aber seit dem Regierungsantritt Recep Erdogans ging es mit der Wirtschaft nur noch bergauf. Dies sind zahlreiche Gründe, die für Erdogans Prognosen sprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: islam_loves_germany
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Schulden, Recep Tayyip Erdogan, IWF, Unabhängigkeit, Tilgung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 09:25 Uhr von islam_loves_germany
 
+19 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.05.2012 09:41 Uhr von _Illusion_
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
WOW: Diese Meldung erstaunt mich. Ich dachte immer, das Schuldenmachen und Kreditaufnehmen gewollt ist, da es Abhängigkeiten schafft.

Und da kommt ein Land und meint, aus den Schulden rauszukommen?

Da bin ich mal gespannt ... das gefällt mir :-)
Kommentar ansehen
26.05.2012 10:07 Uhr von Phyra
 
+21 | -19
 
ANZEIGEN
kommen negative türkeinews regen sich alle darueber auf wie scheiße doch tuerken sind, kommen positive tuerkeinews sagen alle es waere laecherlich, unwichtig oder gelogen...
bescheuerte doppelmoral!
die leute die sich immer ueber die tuerken in negativ news aufregen sollen sich gefaelligst freuen, wenn mal was positives kommt, so ist es einfach nur blinder, argumentationsloser hass!

und auch wenn 2,3 mrd fuer deutschland sehr wenig sind, fuer die wirtschaft der tuerkei offensichtlich nicht, aber was genau daran macht es nun schlechter, dass sie schuldenfrei vom iwf (wenn auch eventuell nciht bei anderen institutionen) sein werden?
Kommentar ansehen
26.05.2012 10:12 Uhr von Rechthaberei
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Die türkische Gesamtverschuldung ist aber konstant: http://www.laenderdaten.info/...

Viel für die Türkei:

http://www.stepmap.de/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
26.05.2012 10:25 Uhr von Kaan71
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Erklärt auch die Herabstufung: letztens.

IWF will naürlich abhängige Staaten.
Kommentar ansehen
26.05.2012 11:31 Uhr von 50I50
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.05.2012 12:56 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die deutschen Städte haben so verdammt viel Potential zum sparen... Oha, wir wären Schuldenfrei (oder wesentlich Schuldenärmer), wenn wir nur wollten.

Aber alles was gemacht wird, ist Jammern auf höchstem Niveau.
Kommentar ansehen
26.05.2012 13:00 Uhr von TheRoadrunner
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Die externe Staatsverschuldung der Türkei beträgt 270 Milliarden Dollar.
http://www.indexmundi.com/...

Bei den 2,3 Milliarden handelt es sich also lediglich um die Verschuldung beim IWF. Selbst wenn die zurückgezahlt werden, ist die Türkei noch lange nicht schuldenfrei.
Kommentar ansehen
26.05.2012 14:05 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was für zahlreiche gründe? im grunde steht da nicht mal ein grund, da steht nur, dass es besser wurde, seitdem der erdogan da is. das wird wohl kein ein grund sein sonst stecken wir den einfach mal in jedes unternehmen und jedes land und schwups gehts allen besser.
Kommentar ansehen
26.05.2012 15:09 Uhr von Speckter
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
clorkind: du willst 500mio zurück? kommisch was für ein anteil hat deutschland davon getragen?

weisst du wie immer nicht.

aber ich gebe dir ein tip: nimm lieber die mrd zurück wenn i ihr die noch kriegt von GR.



[ nachträglich editiert von Speckter ]
Kommentar ansehen
26.05.2012 15:19 Uhr von bizmyr
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
schön das man: mal endlich wieder ein paar positive news aus der türkei hier lesen kann.
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:02 Uhr von free4gaza
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Die Türkei hat zurzeit eine befriedigende Ranking,
da Sie ansonsten bei einer guten Note, weniger Zinsen zahlen müssten, und genaus das wollen Sie nicht.

Hier gehts auch nur um IWF, bei anderen Instituten hat die Türkei wahrscheinlich noch weitere Schulden.

Einige hier sollen auch mit Haselnuss Bemerkungen aufhören,
was hat das auf sich? Unsinnig.
Haselnuss hat ein Wert wie Silber, von daher :)
1 KG: 6,95€ und das bei Aldi...
Über Kartoffel sagt auch kaum jemand,
gehts nicht um ernten, sondern um Essensgerichte mit Kartoffeln.:)
Kommentar ansehen
26.05.2012 17:56 Uhr von ChaosTime2012
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Kartofilität: anstatt dass die deutsche mitleser hier ein beispiel nehmen nein,sie sind zu sehr neidig und geben hier so dumme kommentare wie haselnuss ernte ect....
wenn ihr wirklich wollt das wir türken deutschland verlassen bzw zu unser länder zürückkehren,dann solltet ihr euch eigentlich sogar freuen,denn wenn unser heimatland immer besser geht und dort soweit entwickelt ist wie hier,wieso sollten wir in schulden geprellte land der heimgesucht wird mit wirtschaftskriesen ?
wo 400 milliarden weiterverschenkt wird einfach so an griechenland,ein land der kein wert darauf legt was das volk drüber denkt.
2023 ein datum der aufstieg für Türkisches volk bis dahin werden wir unser eigenes autos,flugzeuge,fortgeschrittene waffen,weltraum stationen ect haben werden das wird geschehen wenn bis dahin kein welt krieg ausbricht aber wenn das passiert ist die türkei bereit dazu....
aber wir alle sollten krieg vermeiden.............

[ nachträglich editiert von ChaosTime2012 ]
Kommentar ansehen
26.05.2012 19:49 Uhr von maxklarheit
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
cool: Türkei bald nicht mehr abhängig vom IWF
Kommentar ansehen
27.05.2012 09:52 Uhr von mort76
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
tsunami, wir Iditen (sic) retten nicht die Welt, wir sponsern die Banken.
Wie sich langsam herumgesprochen haben sollte, existiert beispielsweise keine echte Griechenlandkrise- die Banken haben das erfunden, um ihre Verluste aus der letzten, selbst verschuldeten Krise auf die Bürger Europas abzuwälzen.

Niemand hat sie dazu gezwungen, zu horrenden zinsen Geld an Pleitestaaten zu verleihen.
Und mit solchen Tricks wird dann gleichzeitig noch erreicht, daß wir NIE WIEDER schuldenfrei sein werden.

So wird nur die Welt der Reichen gerettet.
Unsere geht dafür unter.

Und diesbezüglich stellen Türkei und Rußland sich einfach geschickter an als wir...
Kommentar ansehen
16.05.2013 05:10 Uhr von Aimarticle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohh man,
Leudde, wasn da los?
Ist doch schön, dass es auch Schulden gibt die zurück gezahlt werden. Ich dachte bis vor kurzem das mir so was nur vorgegaukelt wird :) aber selbst im zeitalter des Fiat Geldes gibt es im finanz Sektor normalitäten die doch noch eingehalten werden, Kompliment.

Vllt. Noch zum Verständnis zum Haselnuss Land, es ist ein sehr Stolzes , von Siegen verwöhntes und ein kulturell sehr Prägendes Land und das alles zu recht!
Türkiye götünü kasi.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?