25.05.12 22:47 Uhr
 219
 

Jan van Aken wettert in Bundestagssitzung gegen Martin Lindner

Die 181. Sitzung des Bundestags zum Thema Waffenexporte vom Donnerstag war eher unterdurchschnittlich besucht und die Anwesenden zeigten auch nur mäßiges Interesse. Doch dann sorgte der Linke-Politiker Jan van Aken für einen Paukenschlag der die Parlamentarier aufhorchen ließ.

Gegen den FDP-Mann Lindner wetterte er: "Zu Herrn Lindner muss ich sagen, dass ich das unerträglich finde: Jedes Mal, wenn hier eine Frau redet, dann macht dieser Macho arrogante Zwischenrufe und krault sich seine Eier. Das ist wenig zu ertragen. Das geht überhaupt nicht."

Den Beifall der Opposition hatte er damit auf seiner Seite und selbst einige Abgeordnete der Regierungskoalition konnten sich ein Grinsen nicht verkneifen. Aken entschuldigte sich zugleich bei der Vizepräsidentin des Bundestags, welche aber nur ein amüsiertes Glucksen von sich hören ließ.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Graf_Kox
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, FDP, Die Linke, Macho
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD