25.05.12 22:47 Uhr
 260
 

Jan van Aken wettert in Bundestagssitzung gegen Martin Lindner

Die 181. Sitzung des Bundestags zum Thema Waffenexporte vom Donnerstag war eher unterdurchschnittlich besucht und die Anwesenden zeigten auch nur mäßiges Interesse. Doch dann sorgte der Linke-Politiker Jan van Aken für einen Paukenschlag der die Parlamentarier aufhorchen ließ.

Gegen den FDP-Mann Lindner wetterte er: "Zu Herrn Lindner muss ich sagen, dass ich das unerträglich finde: Jedes Mal, wenn hier eine Frau redet, dann macht dieser Macho arrogante Zwischenrufe und krault sich seine Eier. Das ist wenig zu ertragen. Das geht überhaupt nicht."

Den Beifall der Opposition hatte er damit auf seiner Seite und selbst einige Abgeordnete der Regierungskoalition konnten sich ein Grinsen nicht verkneifen. Aken entschuldigte sich zugleich bei der Vizepräsidentin des Bundestags, welche aber nur ein amüsiertes Glucksen von sich hören ließ.


WebReporter: Graf_Kox
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, FDP, Die Linke, Macho
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2012 22:47 Uhr von Graf_Kox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aufgrund der Zeichenbegrenzung lies sich der Witz der Situation leider nicht ganz einfangen, die Quelle ist zu empfehlen. Nachdem sich Aken von sich aus entschuldigte musste die Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt zunächst nachfragen: "Für den ´Macho´ oder für was jetzt?" Aken darauf: "Für die ´Eier´."
Kommentar ansehen
26.05.2012 07:28 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und was hat das nun mit dem "Thema Waffenexporte" zu tun - NICHTS.

Solche Alberheiten können die auf dem Pausenhof untereinander ausmachen.

Das sich die Quelle nun amüsiert, ist zu verstehen, ist der Spiegel ja genauso hirntot wie die Linken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?