25.05.12 22:03 Uhr
 181
 

Kino: Die Produktion zum Fantasyfilm "The Order of the Seven" ruht

Walt Disney Pictures gab nun bekannt, dass die Produktion zum Fantasyfilm "The Order of the Seven" auf unbestimmte Zeit ruhen wird. Genaue Gründe sind nicht bekannt, doch wird es wohl an den steigenden Produktionskosten oder der kürzlichen Umbesetzung des Regiepostens liegen.

Der Film soll an dem Märchen Schneewittchen angelegt sein. Eine britischen Frau (die in Asien lebt), wird von sieben Shaolin-Mönchen trainiert, um es mit dem Bösen aufnehmen zu können.

Für die Hauptrolle ist Saoirse Ronan vorgesehen. Michael Gracey wird Regie führen. Die Aufnahmen sollten eigentlich im Sommer starten.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Produktion, Schneewittchen, Shaolin
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2012 00:27 Uhr von General_Strike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine gute Idee: Die Studios sollten ihre Filme mehr mit gängigen Klischees und Catch Words anreichern. Ein guter Arbeitstitel wäre z.B. "Schneewitchen vs. Rumpelstilzken", angelehnt an "Alien vs. Predator".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?