25.05.12 22:10 Uhr
 383
 

Münsterland: Randalierer legten Zugverkehr lahm

Im Münsterland wurde ein Glasfaserkabel durch Randalierer zerstört, wodurch ein Stellwerk der Bahn lahmgelegt wurde. Auf einigen Zuglinien konnte die Bahn ihren Fahrplan nicht mehr aufrecht erhalten.

Die Regionalbahnen der Linien R 64 von Münster und die R 51 von Dortmund fuhren nicht mehr nach Enschede. Auch die R 67 konnte ihren Fahrplan nicht einhalten.

Ein Sprecher der Bundespolizei sagte, dass es Vandalismus und kein Diebstahl gewesen sei. Der Zugverkehr läuft seit 15:30 Uhr wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dagarte
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsche Bahn, Randalierer, Zugverkehr, Münsterland
Quelle: www.die-glocke.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?