25.05.12 14:38 Uhr
 158
 

Münster: Viele Regionalzüge fielen aus, weil Diebe Kabel entwendeten

Im Raum Münster gab es einige Zugausfälle, weil Diebe aus einem Stellwerk Kabel entwendeten, welche für die Steuerung von Signalen und Weichen zuständig waren.

Der Regionalzug 64 von Münster nach Enschede konnte nicht in Betrieb genommen werden. Andere Regionalbahnen konnten die kompletten Strecken nicht fahren, sondern fuhren nur eingeschränkte Routen.

Für die Passagiere der betroffenen Linien wurden von der Bahn Busse und Taxen bereitgestellt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zug, Münster, Kabel, Ausfall
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?