25.05.12 13:57 Uhr
 381
 

Regensburg: Katholische Kliniken verweigern Frauen die "Pille danach"

In Regensburg weigern sich sowohl die katholisch geführten Kliiniken, aber auch das Uniklinikum Frauen die "Pille danach" zu verabreichen.

Frauen werden in den Kliniken mit dem Verweis auf die "katholische Grundhaltung" abgewiesen.

Die Jungen Liberalen wollen gegen diesen Zustand protestieren und starteten eine Flyeraktion: "Wir wollen mit dieser Aktion vor allem junge Menschen über diese Praxis aufklären und informieren, wo man im Notfall auch in Regensburg ein Rezept für die ‘Pille danach’ erhalten kann".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Regensburg, Pille, Rezept, Verweigerung
Quelle: www.regensburg-digital.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2012 14:04 Uhr von BoscoBender
 
+0 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2012 14:28 Uhr von Dracultepes
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Lol? Ich glaube es hackt.

@Bosco Bender

Das ist genauso Abtreibung wie jedesmal wenn du die Fleischpeitsche schwingst.

Der Eisprung wird verzögert oder blockiert. Kein Eisprung keine Empfängnis. Nichtmal die :" Empfangen= Leben" Spinner könnten sich hier normalerweise echauffieren.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
26.05.2012 11:13 Uhr von Chaostante
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht schon lange so? Das ist doch meines Wissens schon lange so, dass katholische Kliniken keine "Pille danach" mehr ausgeben.
Das war vor etwa 12-13 Jahren großen Thema, weil damals auch viele katholische Schwangerschafts-Konflikt-Beratungsstellen geschlossen wurden. Mit derselben Begründung: "verstößt gegen katholische Grundwerte"
Stattdessen wurden die meist sehr jungen Frauen einfach im Stich gelassen....
Soviel zum Thema Nächstenliebe.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?