25.05.12 13:39 Uhr
 660
 

Deutsche Kunden vertrauen Markenversprechen nicht

Die große Mehrheit (79 Prozent) der Bevölkerung sieht Versprechen von Marken als reine Werbekampagnen an und vertraut solchen Aussagen nicht.

Immerhin richten 32 Prozent der Bürger ihre Kaufentscheidung an Werbeversprechen aus. In den alten Bundesländern vertraut man den Konzernen weniger als in den neuen.

Kein gutes Signal für die Wirtschaft, die von ihren Werbemaßnahmen immerhin das Vertrauen der Kunden abhängig macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: opwerk
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Marke, Vertrauen, Versprechen
Quelle: www.pt-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2012 13:51 Uhr von BoscoBender
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kommunikation ist Miserabel Es liegt ein grosses stück da dran das es einfach nicht passend kommuniziert wird...
Kommentar ansehen
25.05.2012 14:02 Uhr von humantraffic
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
werbung: ist total überbewertet meiner meinung nach. wenn ich 10x am tag mcdonalds werbung sehe, gehe ich trotzdem zu burger king. nicht wegen denen ihrer werbung, sondern einfach weils mir besser schmeckt. da können dann von mir aus 5 heidi klums für werben, es ist mir egal.... mal ganz abgesehen davon, dass ich eh kaum fast food esse und nicht extra deshalb in die innenstadt fahren würde.
mit allen anderen produkten ist es genau so. ich kauf mir ganz normal shampoo, zahnpasta und sonstige alltagsdinge. und auf keinem davon steht "schauma" oder "dr. best" und mein kakao ist nicht von "nestle". und da können von mir aus auch alle meine freunde bei facebook sagen: "nestle ist geil" ... es juckt mich nicht!
Kommentar ansehen
25.05.2012 14:17 Uhr von gmaster
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auch gut so, lasst euch nicht verarschen.
Kommentar ansehen
25.05.2012 15:22 Uhr von dieterzi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung: Lügt! In so ziemlich jedem Fall. Und manchmal habe ich das Gefühl die müssen sich ihren eigenen Dreck schön reden. Aber ganz offensichtlich hat Werbung auch eine entsprechende Wirkung, sonst würden ganz viele Produkte insbesondere der Lebensmittelindustrie nicht gekauft werden.
Kommentar ansehen
25.05.2012 15:29 Uhr von Aggronaut
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
humantraffic: das dient du ledeglich der image pfelge und das es für immer udn ewig in die kinderhirne eingebrannt wird.
Kommentar ansehen
25.05.2012 16:04 Uhr von WinnieW
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich gehöre auch zu der Gruppe von Leuten: die sich durch Werbeversprechen nicht beeinflussen lassen.

Ich habe bislang nur Fressialien aufgrund von Werbung gekauft. Ok, da bin ich anfällig für Werbung, aber sonst. Nee, da lese ich immer erst Testberichte und Bewertungen in Foren, informiere mich über die Produkte von anderen Herstellern, bevor ich mir was kaufe.
Kommentar ansehen
25.05.2012 21:20 Uhr von Sonny61
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
schlechter das Produkt desto aufdringlicher ist die Werbung!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?